News « zurück
09.03.2018
International

Brazil International

Brazil International
Luka Wraber scheitert erst im Semifinale der Brazil International (Foto: Sven Heise)

Super Erfolg für Luka Wraber. Bei den Brazil International erreichte Österreichs Staatsmeister das Semifinale.

Als einziger Österreicher ist Luka Wraber in Foz do Iguazu bei den Brazil International 2018 (International Challenge) am Start.

Nach der knappen Achtelfinalniederlage in der Vorwoche in Jamaika kam Wraber gut ins Turnier in Brasilien. In der 1. Hauptrunde konnte er sich gegen Fabio Caponio (ITA) sicher mit 21:10, 21:17 durchsetzen.

Im Achtelfinale setzte sich Wraber gegen Giovanni Toti (ITA) souverän mit 21:9, 21:12 durch, womit er das Viertelfinale gegen Kevin Gordon (GUA) erreichte.

Gegen den an Nr. 3 gesetzten Gordon spielte Wraber abermals groß auf und siegte verdient mit 21:18, 21:12.

Im Semifinale musste sich Wraber gegen Lokalmatador Ygor Coelho knapp in drei Sätzen mit 21:18, 9:21, 13:21 geschlagen geben.


« Zurück  Druckversion
Alle Angaben ohne Gewähr | Impressum
Copyright © Österreichischer Badminton Verband