Referat für Seniorensport

Harald Starl

Senioren-Referent
Mobil: +43 676 5117052
Email senden

Senioren WM - Viermal Viertelfinale für ÖBV-Oldies

Irene Matt (Vordergrund) in ihrem Spiel gegen Janice Flower (ENG). (Foto: privat)

Bei den Senioren Weltmeisterschaften in Cochin (IND) wurden am 4. Turniertag die Achtelfinalspiele ausgetragen. Erfreulich: Gleich viermal zogen ÖBV Oldies ins Viertelfinale ein.
Den Beginn machte Tariq Farooq, der im HE 60+ seinen Doppelpartner Karsten Meier (DEN) nach Anlaufproblemen mit 21:17, 21:9 besiegte. Die Überraschung aus ÖBV Sicht bleibt weiter Irene Matt. Nach ihrem gestrigen Einzug im Damendoppel 60+ mit ihrer Partnerin Ng Kit Cheng (HGK) erreichte die Vorarlbergerin auch im Einzel das Viertelfinale. Nach Abwehr eines Matchballes verwertete Matt ihren zweiten Matchball zum 19:21, 21:17, 23:21 Sieg über die Engländerin Janice Flower.
Das vierte ÖBV-Viertelfinale erreichte am Abend Tariq Farooq im Doppel mit Karsten Meier (DEN) – sie schlugen Obey / Yong (BRU) mit 21:12, 21:3.
Ausgeschieden sind hingegen die letzten Mixed Vertreter aus Österreich. Sigrun Fenkart-Ploner unterlag mit ihrem schwedischen Partner Patrik Roos gegen Fadnis / Springett (IND) mit 16:21. 7:21. Extrem eng ging es im Mixed 35+ her. Verena Fastenbauer / Thitipong Lapoe (THA) mussten sich knapp in drei Sätzen gegen die Deutschen Westermeyer / Mantell mit 19:21, 21:16, 19:21 geschlagen geben.

Alle Angaben ohne Gewähr | Impressum
Copyright © Österreichischer Badminton Verband