News « zurück
2014.01.07
International

U15-Europameisterschaften 2014

U15-Europameisterschaften 2014
Diese ÖBV-atU15-SpielerInnen wurden für die U15-Europameisterschaften nominiert (v.l.n.r.): Philipp Drexler, Raphaela Winkler, Killian Meusburger und Jakob Sorger (Foto: ÖBV)

Von 14. - 16. Februar 2014 finden zum ersten Mal U15-Europameisterschaften (Individual) statt. Diese werden in Basel (Schweiz), zeitgleich mit den Europameisterschaften der Herren- und Damen-Mannschaften, ausgetragen.

Die ÖBV-Nominierung der österreichischen TeilnehmerInnen ist bereits erfolgt.

Die nominierten ÖBV-SpielerInnen (in alphabetischer Reihenfolge):

Philipp Drexler (Drop-In Graz, StBV, JG 99) - Herreneinzel, Herrendoppel mit Jakob Sorger
Killian Meusburger (BSC Wolfurt, VBV, JG 00)- Mixeddoppel mit Raphaela Winkler
Jakob Sorger (ASV Pressbaum, NÖBV, JG 99)- Herreneinzel, Herrendoppel mit Philipp Drexler
Raphaela Winkler (BSC Wolfurt, VBV, JG 00)- Dameneinzel, Mixeddoppel mit Killian Meusburger

Die Regularien von Badminton Europe sehen vor, dass pro Nation und pro Person nur max. zwei Bewerbe gespielt werden dürfen. Außerdem stehen in den Einzelbewerben pro Nation max. zwei Startplätze zur Verfügung.

Nach dem Nennschluss steht nun fest, dass insgesamt 30 Nationen an den Start gehen werden. Es wurden 157 SpielerInnen (78 Mädchen und 79 Burschen) genannt.

Das österreichische Team wird unmittelbar vor dem Turnier noch eine gemeinsame unmittelbare Wettkampfvorbereitung in Vorarlberg absolvieren, ehe dann das Team gemeinsam von dort nach Basel anreist.




« Zurück  Druckversion