News « zurück
2014.02.26
International

Yonex German Open 2014

Yonex German Open 2014
David Obernosterer steht in Mühlheim in der 2. Runde des Hauptbewerbs (Foto: badmintonphoto.com)

Vom 25.2.-2.3. finden in Mülheim an der Ruhr die Yonex German Open 2014 statt. Dies ist ein Turnier der Kategorie „Grand Prix Gold“ und ist mit 120 000 USD dotiert.

Mit dabei sind auch drei Österreicher. ÖBV-Kaderspieler David Obernosterer tritt im Herren-Einzel an. Jürgen Koch geht mit seinem dänischen Partner Christian Lind Thomsen im Herren-Doppel und Simone Prutsch im Damen-Einzel an den Start.

Während David Obernosterer fix für den Hauptbewerb qualifiziert ist, mussten Koch/Lind Thomsen und Simone Prutsch in die Qualifikation, um sich für den Hauptbewerb zu qualifizieren. Obernosterer stand nach dem Sieg in der ersten Runde des Hauptbewerbs über Yong Zhao Ashton Chen (SIN) in der zweiten Runde. Dort traf er am Mittowch auf den Japaner Kento Momota, der auf 7 gesetzt ist. Nach 27 Minuten musste sich der Vorarlberger mit 10:21 bzw. 14:21 geschlagen geben.

Jürgen Koch/Christian Lind Thomsen scheiterten in der 2. Runde der Qualifikation knapp in drei Sätzen an den Deutschen Jones Rafli Jansen/Ari Trisnanto. Simone Prutsch verlor in der ersten Runde gegen die Russin Ekanerina Bolotova in zwei Sätzen.


« Zurück  Druckversion


Info-Box

Yonex German Open 2014:

Spiele mit österreichischer Beteiligung