News « zurück
2014.03.16
International

Romanian International 2014

Romanian International 2014
Elisabeth Baldauf erreichte mit Vilson Vattanirappel das Mixed-Doppel-Semifinale (Foto: badmintonphoto.com)

Das ÖBV Mixed-Doppel Elisabeth Baldauf/Vilson Vattanirappel ist beim Romanian International 2014 in Timisoara erst im Halbfinale gescheitert. Die beiden Nationalkader-Spieler siegten am Samstag zunächst gegen die topgesetzte tschechische Paarung Jakub Bitman/Alzbeta Basova 22-20, 12-21, 21-12, unterlagen aber danach Bastian Kersaudy/Teshana Vignes Waran (FRA/3) in zwei Sätzen.

Auch in den weiteren Bewerben in Timisoara sind die rotweißroten Spieler am Samstag ausgeschieden. Im Herren-Einzel kam für Luka Wraber gegen die Nummer eins des Turniers, Misbun Ramdan Mohmed Misbun aus Malaysia, im Viertelfinale in zwei Sätzen das aus. Nur knapp am Semifinaleinzug gescheitert ist Daniel Grassmück, der sich dem Slowenen Alen Roj in einer sehr umkämpften Partie erst mit 19:21 im dritten Satz beugen musste.

Gleich für drei ÖBV-Paarungen kam im Viertelfinale des Damen-Doppels das Aus. Elisabeth Greutter/Sonja Langthaler, Sarina Kohlfurst/Alexandra Mathis und Elisabeth Baldauf/Belinda Heber konnten am Samstag keinen Satzgewinn verbuchen.

Ungemein spannend verlief das Viertelfinalspiel von Roman Zirnwald mit seinem indonesischen Partner Adi Pratama. Die beiden scheiterten an den Polen Milosz Bochat/Pawel Pietryja erst nach 58 Minuten mit 21-14, 18-21, 23-25.

Romanian International 2014, Samstag
Männer-Einzel
Viertelfinale
Misbun Ramdan Mohmed Misbun (MAS/1) - Luka Wraber (AUT/6) 22-20, 21-12
Alen Roj (SLO) - Daniel Grassmück (AUT) 21-16, 15-21, 21-19

Mixed
Viertelfinale
Vilson Vattanirappel/Elisabeth Baldauf (AUT) - Jakub Bitman/Alzbeta Basova (CZE/1) 22-20, 12-21, 21-12

Halbfinale
Bastian Kersaudy/Teshana Vignes Waran (FRA/3) - Vilson Vattanirappel/Elisabeth Baldauf (AUT) 21-15, 21-17

Männer-Doppel
Viertelfinale
Milosz Bochat/Pawel Pietryja (POL) - Adi Pratama/Roman Zirnwald (IDN/AUT) 14-21, 21-18, 25-23

Frauen-Doppel
Viertelfinale
Barbara Bellenberg/Ramona Hacks (GER) - Elisabeth Greutter/Sonja Langthaler (AUT) 21-8, 21-10
Lorraine Baumann/Teshana Vignes Waran (FRA/1) - Sarina Kohlfurst/Alexandra Mathis (AUT) 21-15, 21-14
Sarah Bok/Jillie Cooper (SCO) - Elisabeth Baldauf/Belinda Heber (AUT) 21-15. 24-22


« Zurück  Druckversion


Info-Box

Romanian International 2014:

Spiele mit österreichischer Beteiligung