News « zurück
2014.04.23
International

Europameisterschaften 2014

Europameisterschaften 2014
Michael Lahnsteiner während seiner Auftaktpartie gegen den Slowenen Iztok Utrosa (Foto live aus Kazan: badmintonphoto.com)

ÖBV-Ass Michael Lahnsteiner hat bei den Individual-Europameisterschaften der Allgemeinen Klasse vom 23. bis zum 27. April in Kazan/Russland die zweite Runde erreicht. Der 30-Jährige besiegte in seiner Auftakt-Partie den Slowenen Iztok Utrosa 21:19, 13:21 und 21:14.

Ausgeschieden ist hingegen der Vorarlberger David Obernosterer. Er musste sich dem Russen Vladimir Malkov mit 19:21, 21:18 und 7:21 geschlagen geben. Auch für die Mixed-Paarung Elisabeth Baldauf/Roman Zirnwald war bereits in Runde eins Endstation. Die beiden unterlagen dem deutschen Gespann Isabel Herttrich/Peter Kaesbauer 18:21 und 20:22.

Alexandra Mathis greift erst am Donnerstag ins Geschehen ein. Die 22-jährige Vorarlbergerin hat in der ersten Runde ein Freilos und trifft dann entweder auf die Italienerin Claudia Gruber oder die Dänin Anna Thea Madsen, momentan Nummer 67 in der Welt.

Lahnsteiner ist ebenfalls am Donnerstag im Einsatz. Sein Zweitrundengegner heißt Lucas Corvee aus Frankreich.

(Pressemeldung: sportlive.at)


« Zurück  Druckversion


Info-Box

Europameisterschaften 2014:

Spiele mit österreichischer Beteiligung