News « zurück
2014.05.09
International

Slovenia International 2014

Slovenia International 2014
Roman Zirnwald und Elisabeth Baldauf sind in Medvode im Mixeddoppel an Nr. 2 gesetzt (Foto: badmintonphoto.com)

Vom 8.5.-11.5. finden in Medvode die Slovenia International 2014 statt. Zahlreiche Österreicher haben für dieses Turnier genannt. Unter ihnen auch die ÖBV-Kaderspieler Matthias Almer, Elisabeth Baldauf, Daniel Graßmück, David Obernosterer, Luka Wraber und Roman Zirnwald.

Matthias Almer misst sich in der ersten Runde des Hauptbewerbs mit dem Franzosen Yoann Turlan. Luka Wraber, auf Nummer 7 gesetzt trifft auf den Tschechen Pavel Florian, Daniel Graßmück auf den Dänen Philip Pawlowski. David Obernosterer, die Nummer 3 des Turniers spielt gegen Rasmus Messerschmidt (DEN).

Wolfgang Gnedt, Leon Seiwald und Vilson Vattanirappel schafften es in der Qualfikation immerhin bis in die 3. Runde. Dort mussten sie sich alle drei, ihren Gegner aus Slowenien, Dänemark und England, im Kampf um das Ticket im Hauptbewerb, in zwei Sätzen geschlagen geben.

Im Damen-Einzel kommt es in der ersten Runde zu einem rein österreichischen Duell. Katrin Neudolt spielt gegen Anna Demmelmayer.

Im Herren-Doppel sind u.a. Dominik Stipsits/Roman Zirnwald am Start. Nach durchkämpfter Qualfikation durch Siege gegen eine englische und eine serbische Paarung, bekommen es die beiden in der ersten Runde mit den Slowenen Zan Laznik und Urban Turk zu tun. Jürgen Koch und sein dänischer Partner Christian Lind Thomsen sind an 4 gesetzt und haben ein Freilos in der ersten Runde.

Im Damen-Doppel ist u.a. Elisabeth Baldauf vertreten. Sie trifft mit ihrer tschechischen Partnerin Alzbeta Basova auf die Nummer 3 des Turniers, die Engländerinnen Jenny Moore und Victoria Williams.

Im Mixed-Doppel sind u.a. Zirnwald/Baldauf am Start. Sie sind auf 2 gesetzt und haben in der ersten Runde ein Freilos.



« Zurück  Druckversion


Info-Box

FZ Forza Slovenia Internationa 2014:

Spiele mit österreichischer Beteiligung