News « zurück
2014.05.18
National

3. ÖBV-Doppelranglistenturnier

3. ÖBV-Doppelranglistenturnier
Foto von der Siegerehrung im Mixed-Doppel-Bewerb

Leider fanden nur 26 Sportler und Sportlerinnen den Weg nach Innsbruck, um die Strapazen dieses eintägigen Turniers auf sich zu nehmen. Dank der Disziplin aller Teilnehmer und Teilnehmerinnen, schafften es auch alle Sportler, rechtzeitig zum Bahnhof, um die Rückweg zu einer vernünftigen Zeit antreten zu können.

Trotzdem fehlte es dem Turnier nicht an spannenden Spielen und engen Entscheidungen mit einigen 3-Satz Partien. Vor allem im Mixed-Bewerb war der Finaleinzug von Nina Sorger und Rafael Witzmann äußerst dramatisch, da drei Paarungen mit 2 Siegen und 1 Niederlage die Vorgruppe abschlossen. Schlussendlich konnten sie den Mixed-Bewerb dann auch gewinnen.

Die beiden waren auch die erfolgreichsten Sportler des Tages, da sie mit ihren jeweiligen Doppelpartnern Steffi Peter und Markus Zvonek das Damen- bzw. Herrendoppel für sich entschieden, obwohl sich die 2. Platzierten Sabrina und Natalie Herbst, sowie Chiao-Yi Li mit Richard Schneeberger durch knappe Niederlagen heftig wehrten.

Auch die Tiroler Spieler und Spielerinnen vom Ausrichter DSG Tirol zeigten durch ihren 2. Platz im Mixed-Bewerb ein starkes Lebenszeichen von sich auf.

(Bericht: Iris Sondershaus, DSG Tirol)

Fotos von der Siegerehrung:


« Zurück  Druckversion


Info-Box

3. ÖBV-Doppel-RLT:

Ergebnisse