News « zurück
2014.06.11
International

Nächste Stopps: Argentinien & Mauritius

Nächste Stopps: Argentinien & Mauritius
David Obernosterer ist bei den Yonex Mauritius International 2014 an Nummer zwei gesetzt (Foto:badmintonphoto.com)

Vom 11.-15.6. finden in Tandil die III Argentina International 2014 statt. Mit dabei sind ÖBV-Kaderspieler Daniel Graßmück und Katrin Neudolt. Graßmück trifft in der ersten Runde des Hauptbewerbs auf die Nummer eins des Turniers, den Brasilianer Daniel Paiola. Nach Graßmücks Niederlage gegen Paiola in der vergangenen Woche in Brasilien, bietet sich in diesem Spiel die Möglichkeit zur Revanche. Neudolt spielt gegen die Argentinierin Ana Montefinale (ARG).

Während Graßmück und Neudolt in Argentinien an den Start gehen, spielen Elisabeth Baldauf, David Obernosterer und Luka Wraber vom 12.-15.6. in Rose Hill bei den Yonex Mauritius International 2014 um Weltranglistenpunkte.
Baldauf spielt in der ersten Runde gegen Aurelie Marie Elisa Allet (MRI). Bei einem Sieg würde in der nächsten Runde die Nummer eins des Turniers, die Nigerianerin Grace Gabriel warten.
Obernosterer, die Nummer zwei des Turniers trifft auf einen Qualifikanten.
Wraber, an Nummer vier gesetzt bekommt es mit Mabo Donald (ZAM) zu tun. Wraber möchte die gute Form von letzter Woche abrufen, wo er sich in Nigeria erst im Finale geschlagen geben musste:
"Ich denke, dass ich richtig gut in Form bin, aber das ist ein neues Turnier und die Karten werden neu gemischt. Ich werde versuchen in jedem Spiel meine Bestleistung zu zeigen und dann schauen was dabei herauskommt. Die erste große Hürde wartet sicherlich in der zweiten Runde mit dem Inder Oscar Bansal."
Im Mixed-Doppel treten Obernosterer/Baldauf gegen Vincent Koo/Priscilla Pillay-Vinayagam (MRI) an.


« Zurück  Druckversion