News « zurück
2014.09.15
International

Yonex Lithuanian Junior 2014

Yonex Lithuanian Junior 2014

Wolfgang Gnedt feierte am letzten Wochenende, nach dem Turniersieg in Irland in der Vorwoche einen weiteren Erfolg.

Bei den Yonex Lithuanian Junior International holte er im Herreneinzel den Turniersieg. Im Finale konnte er sich gegen den Polen Mateusz Biernacki in 4 Sätzen durchsetzen.

Wolfgang über das Spiel:
"Das Finale gegen Mateusz Biernacki aus Polen war sehr souverän (6:11, 11:8, 11:3, 11:5). Nur im 1. Satz hatte ich Probleme mit meinem Spiel und musste ihn abgeben, aber dann spielte ich super auf."

Ebenfalls in Klaipeda am Start war die Österreicherin Antonia Meinke. Diese konnte im Dameneinzel eine Runde für sich entscheiden ehe sie sich dann Irina Shorokhova aus Russland in 3 Sätzen geschlagen geben musste. Gemeinsam mit Wolfgang Gnedt erreichte sie im Mixeddoppel ebenfalls die 2. Runde. In der 1. Runde konnten sich die beiden gegen eine russische Paarung mit 11:10 im entscheidenden 5. Satz durchsetzen! In der darauffolgenden Runde war dann allerdings gegen die an Nr. 3/4 gesetzten Polen Przemyslaw Szydlowski/Joanna Stanisz Endstation.


« Zurück  Druckversion


Info-Box

Yonex Lithuanian Junior 2014:

Spiele mit österreichischer Beteiligung