News « zurück
2014.09.21
National

1. ÖBV-C-Ranglistenturnier Region Nord

1. ÖBV-C-Ranglistenturnier Region Nord
von links nach rechts: 2. Platz Bernhard Gruber (UNION Vorchdorf), 1. Christoph Preissl (UNION Urfahr), 3. Platz Arthur Tomsovic (BSC 70 Linz) und 4. Platz Wolfgang Harl (UNION Walserfeld)

Der erwartete Ansturm von Füllplatzspieler für das 1. C-RLT Nord blieb leider aus.

Anscheinend wird das Wort „Füllplatzspieler“ als etwas Negatives in Oberösterreich und Salzburg gesehen, oder viele D-RLT Spieler wissen nicht, dass es diese Möglichkeit gibt.

Die Walter-Wimmer-Halle in Haid war erneut der Veranstaltungsort für das 1. C-RLT Nord. Es nahmen 5 Damen und 13 Herren aus folgenden Vereinen teil: Schweiger-Sport Alkoven, ASKÖ Salzburg, UNION Walserfeld, BSC 70 Linz, SK Vöest, UNION Vorchdorf, UNION Windischgarsten, UNION Urfahr und ASK Nettingsdorf-Badminton/Racketlon.

Es war ein sehr gutes Turnier im kleinen und feinen Rahmen. Die Turnierleitung mit Daniel Krenmayr und Klaus Hubner war perfekt und man spielte alle Bewerbe in einem Tag fertig.
Es gab sehr viele gute sowie schweißtreibende Spiele doch leider gingen nicht alle schmerzfrei
über die Bühne. Auf diesem Wege „Gute Besserung“ nach Alkoven für die erlittene Zerrung.

Und wie es sich für ein Finale gehört wurde dieses Match erst im dritten Satz entschieden und beide Finalisten gaben alles. Christoph Preissl (UNION Urfahr) spielte im dritten Satz die besseren Bälle und gewann gegen Bernhard Gruber (UNION Vorchdorf) dieses Turnier.
Im Spiel um den dritten Platz konnte Arthur Tomsovic (BSC 70 Linz) gegen Wolfgang Harl (UNION Walserfeld) in zwei Sätzen gewinnen.

Im Gruppenraster der Damen war Carola-Bianca Mauhart (ASK Nettingsdorf) nicht zuschlagen und gewann alle ihre Spiele ohne Satzverlust.
Siegerinnen im Damendoppel, Carola-Bianca Mauhart und Roswitha Ben Ahmed beide ASK Nettingsdorf.

Sieger im Herrendoppel, Bernhard Gruber (UNION Vorchdorf) und Peter Krenmayr (ASK Nettingsdorf)

Der Mixedbewerb wurde nicht ausgetragen.

„Süßes“ ist das Motto vom ASK Nettingsdorf für die Turniersaison 2014-2015 und daher gab es für die ersten drei Damen und Herren eine große Packung Merci und für die vierten eine kleine Packung. Bei der ASK-Smiley-Tombola gab es für 8 Spieler/Innen noch eine Kleinigkeit von „Victor“ sowie ein nettes Lächeln für die restlichen 10 Teilnehmer.

Ein großes LOB an die Disziplin und Fairness der Turnierteilnehmer. Ich hoffe dass auch dieser ÖBV-Event in den Köpfen bleibt und alle Teilnehmer/Innen für die C sowie D-RLT Nord werben damit sich auch viele neue Spieler/Innen für diese Turnier-Serie begeistern können. Im Breitensport zählt der „Olympische Gedanke“ sowie die gute Stimmung unter allen Teilnehmer/Innen bei den Turnieren.
(Bericht: Peter Krenmayr)


« Zurück  Druckversion


Info-Box

1. ÖBV-C-Ranglistenturnier - Region Nord:

Ergebnisse