News « zurück
2014.09.26
Breitensport

Para-Badminton

Para-Badminton
Am 17.10. kommt es zur Austragung des ersten Para-Badminton-Turniers in Österreich (Foto: BWF)

Para-Badminton-WM 2013 in Deutschland als Kick-off des ÖBV
Bereits im Jahre 2013 gab es Gespräche des ÖBV mit dem Österreichischen Behindertensportverband (ÖBSV). Der ÖBV hatte damals das Ziel formuliert, Para-Badminton in Kooperation mit dem ÖBSV in Österreich einzuführen.
Zu diesem Zweck reiste der Vizepräsident Breitensport, Michael Dickert im November 2013 zur Para-Badminton-WM nach Deutschland, um Starthilfe zu erhalten, Netzwerke aufzubauen und sich ein Bild von dieser Veranstaltung zu machen.
Darüber hinaus stand ein Workshop für die Organisation von Para-Badminton-Turnieren, insbesondere der Herausforderungen, die sich hierbei ergeben auf dem Programm.

Erstes Para-Badminton-Turnier für RollstuhlfahrerInnen am 17.10. in Wien
Diesen Input setzt der ÖBV nun mit dem ersten Para-Badminton-Turnier für RollstuhlfahrerInnen am 17.10. in Wien in die Praxis um. Es sind bereits einige Anmeldungen beim ÖBV eingetroffen.
Der ÖBV hofft, dass dieses Turnier ein gelungener Start von Para-Badminton in Österreich sein wird.
Wir möchten eine professionelle Veranstaltung auf die Beine stellen. Die TeilnehmerInnen sollen beim Spielen Freude haben und Gefallen an der Sportart Para-Badminton finden, so Michael Dickert, stellvertretend für den ÖBV.


« Zurück  Druckversion


Info-Box

Para-Badminton-Turnier für RohlstuhlfahrerInnen

Ausschreibung