News « zurück
2014.11.19
International

Scottish Open

Scottish Open
Matthias Almer verlor in der zweiten Runde gegen Ville Lang (FIN). (Foto: badmintonphoto.com)

Seit Mittwoch finden in Glasgow die Scottish Open (Kategorie Grand Prix) statt. Die beiden ÖBV-Kaderspieler Matthias Almer und Vilson Vattanirappel waren fix für den Hauptbewerb qualifiziert.

Almer (WRL: 125) besiegte zunächst in der ersten Runde den Deutschen Lukas Schmidt (WRL: 95) 21:18, 23:21. Am Donnerstag musste sich der Österreicher allerdings Ville Lang (FIN/4) 21:23, 14:21 geschlagen geben.

Vattanirappel (WRL: 188) war hingegen bereits am Donnerstag am Niederländer Mark Caljouw (WRL: 145) mit 12:21, 20:22 gescheitert


Ältere Nachrichten:

Vom 19.-23. November finden in Glasgow die Scottish Open (Kategorie Grand Prix) statt.
Mit am Start sind die ÖBV-Kaderspieler Matthias Almer und Vilson Vattanirappel. Beide Österreicher sind für den Hauptbewerb qualifiziert.


Matthias Almer (WRL: 125) trifft in der ersten Runde auf den Deutschen Lukas Schmidt (WRL: 95). Vilson Vattanirappel (WRL: 188) bekommt es mit dem Niederländer Mark Caljouw (WRL: 145) zu tun.

Im letzten Jahr habe ich dreimal gegen Lukas Schmidt gespielt. Ich habe zwar dreimal verloren, aber es war immer sehr knapp. Leicht wird es sicher nicht, aber mit einer guten Leistung habe ich sicher eine Chance, so Matthias Almer.


« Zurück  Druckversion