News « zurück
2014.12.19
1. Bundesliga

1. Badminton-Bundesliga

1. Badminton-Bundesliga
Wolfurt empfängt im Spitzenspiel der 5. Runde Mödling (Foto: UBSC Raiffeisen Wolfurt)

Am Samstag steht in der 1. Badminton-Bundesliga die 5. Runde auf dem Programm. Im Spitzenspiel dieser Runde trifft Tabellenführer AS Logistik Mödling auf den Tabellenzweiten UBSC Raiffeisen Wolfurt. BSC 70 Linz I spielt zuhause gegen den Tabellennachbarn ASKÖ kelag Kärnten und der Tabellenletzte ASV Pressbaum empfängt WBH Wien I.

Wolfurt und Mödling um Herbstmeistertitel
Im Spitzenspiel der 5. Runde empfängt Wolfurt Mödling. In dieser Partie geht es um den Herbstmeistertitel.

Angeführt von den Spitzenspielern Roj und Tomalova verfügen die Niederösterreicher über einen sehr starken, ausgeglichenen Kader, sodass es für unser Team sehr schwierig werden wird, wiederum einen zählbaren Erfolg einzufahren. Vor allem unsere Damen sind gefordert, ihre "weisse Weste" zu behalten. Nach dem erfolgreichen A-RLT vergangene Woche in Wolfurt gehen wir aber gut gerüstet in diese Begegnung und freuen uns auf ein spannendes, hochklassiges Spiel. Leider müssen wir aufgrund des Hallen-Fussballmasters nach Dornbirn ausweichen, so die Vorarlberger.

Die Wolfurter verfügen trotz des Wegganges von Elisabeth Baldauf traditionell über eine gute Damenabteilung. Umso wichtiger wird es für unsere Mannschaft sein, konzentriert in die Herrenspiele zu starten. Mit guten Leistungen in diesen Spielen wird es auch für unsere Damen leichter sein zu punkten. Unser Ziel ist auf jeden Fall das Erreichen des Herbstmeistertitels, freuen sich die Mödlinger auf ein spannendes Spiel in Wolfurt.

Tabellendritter Wien gastiert beim Tabellenletzten Pressbaum
Die noch punktelosen Pressbaumer bekommen es zuhause mit Wien zu tun.

Wir sind weiterhin voll motiviert. Wir spüren, dass unsere Entwicklung stimmt. Gut Ding braucht Weile. Wir üben uns in Geduld und konzentrieren uns auf gemeinsame und sehr spezielle Trainings-„Maßnahmen“, wovon alle unsere SportlerInnen profitieren sollten, so Pressbaums Manager Werner Langthaler.

Linz empfängt Tabellennachbarn Kärnten
Im Duell der Tabellennachbarn spielt Linz zuhause gegen Kärnten.

Es wartet auf uns in Linz eine ganz schwere Aufgabe. Für beide Mannschaften verlief die Saison bislang nicht nach Wunsch.So wie es aussieht kämpfen wir mit den Oberösterreichern jetzt schon um den letzten Semifinalplatz. Wir wollen in jedem Fall punkten.

Für das Team des BSC 70 Linz ein ganz wichtiges Spiel, will man weiterhin das Halbfinale in der Badminton Bundesliga erreichen. Askö Kelag Kärnten ist derzeit am 5. Platz und nur durch das schlechtere Satzverhältnis hinter dem BSC 70 Linz.
Man will unbedingt etwas Ruhe in das aktuell verunsicherte Team bringen. Mit einem Punktegewinn kann man die Klagenfurter weiterhin auf Distanz halten und im neuen Jahr wieder mit vollem Elan die Rückrunde bestreiten
, hofft Linz Manager Reinhard Hechenberger darauf, dass seine Spieler endlich zu ihrer letztjährigen Form finden und die Unsicherheit ablegen.


« Zurück  Druckversion


Info-Box

1. Bundesliga:

Ergebnisse

Tabelle 1. Bundesliga
  Team Sp Pkt
  1  ASV Pressbaum4 14
  2  ASKÖ Traun4 13
  3  BSC 70 Linz4 8
  4  Badminton Mödling4 7
  5  Raiffeisen UBSC Wolfurt4 5
  6  BCM Feldkirch4 1
Spielplan 1. Bundesliga
    5. Runde
  • 18.12.2021, 15:00 Uhr
    BCM Feldkirch - UBSC Wolfurt
  • 18.12.2021, 15:00 Uhr
    Badminton Mödling - BSC 70 Linz
  • 18.12.2021, 15:00 Uhr
    ASV Pressbaum - ASKÖ Traun