News « zurück
2015.01.15
International

Peter Gade kommt nach Wien

Peter Gade kommt nach Wien
Peter Gade spielt im Rahmen der Austrian Open in der Wiener Stadthalle (B) einen Showkampf gegen Michael Lahnsteiner. (Foto: badmintonphoto.com)

Badmintonikone Peter Gade kommt zum ersten Mal nach Österreich. Der Däne spielt im Rahmen der Austrian Open in der Wiener Stadthalle (B) einen Showkampf gegen den Teilnehmer der Olympischen Sommerspiele 2012 in London und Österreichs mehrfachen Staatsmeister Michael Lahnsteiner.

Gade galt Ende der 1990er-Jahren als bester Badmintonspieler der Welt. Er führte von 1997 bis 2001 fast ununterbrochen die Weltrangliste an. Mit insgesamt fünf Europameistertiteln ist Gade der erfolgreichste europäische Herreneinzelspieler aller Zeiten. 1999 gewann er mit den All-England das wohl bedeutendste Turnier der Welt. Die Korea Open gewann er vier Mal, die Japan und Denmark Open insgesamt jeweils drei Mal. Insgesamt gehen 24 Turniersiege bei Superseries oder Grand-Prix-Turniere auf sein Konto. Im Jahr 1998 wurde er vom Weltverband zum Weltbadmintonspieler des Jahres gewählt.

Gade gilt als Wegbereiter der heutigen Herreinzelgeneration um Lin Dan und Lee Chong Wei. Mit Gade kam die Kreativität und die Leichtigkeit des Spiels nach Europa. Seine Finten sind weltberühmt und wurden selbst von den besten Asiaten kopiert. Seine Videos auf YouTube erreichen Millionen Klicks.

Nun besteht auch für die Fans in Österreich die einmalige Chance, einen echten Badminton-Weltstar zum ersten und wohl zum letzten Mal live zu bestaunen. Lasst euch die Show am Samstag, 21. Februar 2015 im Rahmen des Austrian Open-Finaltages in Wien nicht entgehen.

(Text: Manuel Rösler)


« Zurück  Druckversion