News « zurück
2015.01.23
1. Bundesliga

1. Badminton-Bundesliga

1. Badminton-Bundesliga
Die Wolfurter treffen im Spitzenspiel der 8. Runde auf Tabellenführer Mödling. (Foto: UBSC Raiffeisen Wolfurt)

Am Wochenende stehen in der 1. Badminton-Bundesliga die Runden 7 und 8 auf dem Programm. Am Samstag bekommt es Tabellenführer AS Logistik Mödling zuhause mit BSC 70 Linz I zu tun. Im Duell der beiden Mödling-Verfolger trifft UBSC Raiffeisen Wolfurt auswärts auf WBH Wien und der Tabellenfünfte ASKÖ kelag Kärnten empfängt den Tabellenletzten ASV Pressbaum. Am Sonntag kommt es zum Spitzenspiel zwischen Mödling und Wolfurt, Pressbaum bekommt es auswärts mit Wien zu tun und Linz muss in Kärnten antreten.

Tabellenführer Mödling empfängt Linz und direkten Verfolger Wolfurt
Mödling hat in dieser Doppelrunde zwei Heimspiele und trifft am Samstag auf Linz und am Sonntag kommt es zum Spitzenspiel gegen Wolfurt.

Wir gehen sicherlich als Favorit ins Spiel gegen die Oberösterreicher. Uns kann jedoch jede Mannschaft gefährlich werden. So wollen wir konzentriert an die Sache herangehen und mit vollem Einsatz einen Sieg erringen. Im Spiel gegen Wolfurt hoffen wir, dass wir diesmal voll punkten können und somit den Grundstein für den ersten Platz im Grunddurchgang legen können. Das würde eine bessere Auslosung in den Play-Offs bedeuten. Dieses Spiel ist deshalb für unsere Mannschaft von enormer Bedeutung, so die Mödlinger.

Auch wenn es im Hinspiel jeweils hart umkämpfte Unentschieden gab, sind wir wohl diesmal Außenseiter, nicht zuletzt, weil wir auf Alex Mathis verzichten müssen. Viel hängt auch davon ab, ob unsere Gastgeber im Gegensatz zum direkten Duell vor zwei Wochen in Bestbesetzung antreten können, erklärt Wolfurts Teammanager Michael Vonmetz.

Wien gegen Tabellennachbarn Wolfurt und Tabellenschlusslicht Pressbaum
Im Duell der beiden Mödling-Verfolger muss das Team aus Wolfurt am Samstag in Wien antreten. Am Sonntag bekommt es Wien zuhause mit Pressbaum zu tun.

Nach der Niederlage gegen Mödling wollen wir wieder etwas gutmachen. Am wichtigsten sind momentan die Punkte für den Einzug ins Play-off. Unser Ziel ist es das Halbfinale bereits an diesem Wochenende zu erreichen, so WBH-Wien Mannschaftsführer Nico Kuhn.

Auch im Spiel gegen die Mannschaft aus Wien steht unsere Mannschaft vor einer schweren Aufgabe, unter anderem aufgrund des Ausfalls von Alexandra Mathis. Es wird viel davon abhängen, ob das Team aus Wien in Bestbesetzung antreten kann, wollen die Wolfurter in den Spielen gegen Mödling und Wien den einen oder anderen Punkt mit ins Ländle nehmen.

Wir werden mit noch mehr Jugend als zuletzt auswärts in Klagenfurt und auch in Wien antreten. Wir wollen stärker werden und weiter trainieren. Wir haben uns mit dem Kampf gegen den Abstieg angefreundet, wollen aber alles versuchen, um zeitgerecht die Oberhand zu behalten. Wir wollen oben bleiben, gibt sich Pressbaums Teammanager Werner Langthaler kämpferisch.

Kärnten zuhause gegen Tabellennachbarn Pressbaum und Linz
Am Samstag muss die Pressbaumer Mannschaft nach Kärnten reisen und am Sonntag muss das Team aus Linz in Klagenfurt antreten.

Die letzten beiden Unentschieden waren für die Tabelle und die Moral der Mannschaft extrem wichtig. Jetzt haben wir den Semifinaleinzug selbst in der Hand. Dafür müssen am kommenden Wochenende mindestens drei Punkte her. Pressbaum ist zwar Tabellenletzter, war aber in einigen Begegnungen schon knapp an einem Punktgewinn dran. Daher werden wir die Niederösterreicher auf keinen Fall unterschätzen.
Nach dem hart erkämpften 4:4 in der Hinrunde gegen Linz hoffen wir diesmal uns in voller Stärke noch einmal steigern zu können. Beide Mannschaften wissen, dass ein Sieg eine kleine Vorentscheidung wäre. In jedem Fall wird die Begegnung wieder ganz knapp
, sind sich die Kärntner sicher.

Wir werden mit noch mehr Jugend als zuletzt auswärts in Klagenfurt und auch in Wien antreten. Wir wollen stärker werden und weiter trainieren. Wir haben uns mit dem Kampf gegen den Abstieg angefreundet, wollen aber alles versuchen, um zeitgerecht die Oberhand zu behalten. Wir wollen oben bleiben!, gibt sich Pressbaums Teammanager Werner Langthaler kämpferisch.


« Zurück  Druckversion


Info-Box

1. Bundesliga:

Ergebnisse
Tabelle 1. Bundesliga
  Team Sp Pkt
  1  ASV Pressbaum4 14
  2  ASKÖ Traun4 13
  3  BSC 70 Linz4 8
  4  Badminton Mödling4 7
  5  Raiffeisen UBSC Wolfurt4 5
  6  BCM Feldkirch4 1
Spielplan 1. Bundesliga
    5. Runde
  • 18.12.2021, 15:00 Uhr
    BCM Feldkirch - UBSC Wolfurt
  • 18.12.2021, 15:00 Uhr
    Badminton Mödling - BSC 70 Linz
  • 18.12.2021, 15:00 Uhr
    ASV Pressbaum - ASKÖ Traun