News « zurück
2015.02.02
Verschiedenes

Ehrung für verdiente ÖBV-Funktionäre

Ehrung für verdiente ÖBV-Funktionäre
Im Rahmen der BSC 70 Linz-Jubiläumsfeier wurden fünf ÖBV-Funktionäre für ihre Verdienste ausgezeichnet. (Foto: Peter Regner)

Mit einem tollen Fest zum 45. Geburtstag feierte sich der BSC 70 Linz am 30.1.2015 im Casino Linz.
Neben aktuellen und ehemaligen Mitgliedern und Bundesligaspielern, Freunden und Vertretern der Bundesligavereine wurden auch die ÖBV-LandesverbandspräsidentInnen und der ÖBV-Vorstand eingeladen.
Die 90 geladenen Gäste erlebten einen tollen Abend in einem beeindruckenden Ambiente.
Im Rahmen der Feierlichkeiten führte der ÖBV auch einige Ehrungen für verdiente Funktionäre durch.


So wurden dem BSC 70 Linz-Obmann-Stellvertreter Klaus Mitterhauser für seine Tätigkeit als Schiedsrichterreferent des OÖBV seit 2003 und Sepp Retschitzegger, Obmann der Union Ohlsdorf seit 1996 das Silberne Ehrenzeichen verliehen.

Andreas Böhm, sportlicher Leiter und Jugendtrainer des BSC 70 Linz seit 2009 sowie Janos Halasz, Seniorenreferent im OÖBV seit 2006 erhielten das Bronzene Ehrenzeichen des ÖBV.

Der BC Alkoven Obmann Fritz Freimüller wurde mit dem goldenen Ehrenzeichen für seine Verdienste als Obmann des BC Alkoven seit 1990 und seine jahreslange Tätigkeit als Referent im ÖBV und OÖBV geehrt.

Der ÖBV gratuliert recht herzlich zu diesen Auszeichnungen!

Der ÖBV-Vorstand und die Landespräsidenten bedanken sich hiermit nochmals beim BSC 70 Linz für die Einladung zu dieser eindrucksvollen Feier!


« Zurück  Druckversion


Info-Box

Jubiläumsfeier des BSC 70 Linz:

Fotos