News « zurück
2015.03.04
National

ÖM U22 und ÖMM Schüler

ÖM U22 und ÖMM Schüler
Am Bild: v.l.n.r.: Oberschiedsrichter Joachim Bergner, Turnierleiter Markus Grutschnig und Klaus Pierl

Am 7. und 8. März werden zum 2. Mal in Folge im Rahmen der österreichischen U22 – Meisterschaften auch die Mannschaftsmeisterschaft der Schüler (U15) in Klagenfurt durchgeführt.

Das Nennergebnis bei den Junioren ist gegenüber dem Vorjahr fast unverändert: Es stellen sich 14 Damen (15 im Jahr 2014) und 22 Herren (23) den Titelkämpfen. Mit dabei sind fast alle Titelverteidiger:
Damen-Einzel: Anna Demmelmayer
Herren-Einzel: Leon Seiwald
Damen-Doppel: Anna Demmelmayer/Jenny Ertl
Mixed-Doppel: Anna Demmelmayer/Lukas Rebhandl
Lediglich im Herren-Doppel tritt Ralf Bittenauer diesmal mit Jakob Sorger an.

Es wird sicher der Bewerb Herren-Doppel sein, der mit spannenden, attraktiven Spielen die Aufmerksamkeit auf sich lenken wird, da es interessante Doppelkonstellationen gibt, diese sind: Bittenauer/Sorger, Drexler/L. Seiwald, Hartner/Yi Li, S. Rebhandl/A. Serov, und einige mehr.

Für die Mannschaftsmeisterschaft der Schüler nannten nur 4 Vereine: Neben Titelverteidiger UBC Wolfurt die Teams von WBH Wien, AS Logistik Mödling und ASKÖ kelag Kärnten.
Der erfolgreichen Titelverteidigung durch Wolfurt sollte eigentlich nichts im Wege stehen.
Spannend verspricht der Bewerb um die weiteren Platzierungen zu werden.

Beginn der Veranstaltung am kommenden Samstag ist um 10:00 mit dem Mixed-Doppel, die Schülermannschaften beginnen ihre Titelkämpfe um 10:30.

(Bericht: Klaus Pierl)


« Zurück  Druckversion


Info-Box

ÖM U22 2015

Auslosung und Zeitplan