News « zurück
2015.04.16
1. Bundesliga

Meister Play-off

Meister Play-off
Titelverteidiger Wien muss am Samstag gegen Wolfurt gewinnen, um die Chance auf den Finaleinzug zu wahren. (Foto: WBH Wien)

Am Wochenende geht es in der Badminton Bundesliga mit den Semifinalserien weiter. Die Endspiel-Teilnehmer werden im „Best-of-3“-Modus ermittelt. Titelverteidiger WBH Wien I und ASKÖ kelag Kärnten stehen nach der Niederlage im ersten Spiel unter Zugzwang. Beide Teams müssen daher siegen, um die Chance auf den Finaleinzug zu wahren. Wien spielt zuhause gegen Raiffeisen UBSC Wolfurt, AS Logistik Mödling empfängt Kärnten. Ein mögliches Entscheidungsspiel findet am Sonntag, 19.4. statt.

AS Logistik Mödling - ASKÖ kelag Kärnten
Im ersten Spiel konnten sich die Niederösterreicher 5:3 durchsetzen. Dabei gingen drei Spiele über drei Sätze.

Nach dem hart erkämpften Sieg in Kärnten sind wir der ersten Bundesliga-Finalteilnahme in der fast 60-jährigen Mödlinger Badmintongeschichte so nah wie noch nie und können am Samstag den Aufstieg in das Finale fixieren. Unsere Mannschaft erwartet allerdings erneut einen genauso harten Kampf wie in Klagenfurt und da kann die Unterstützung unserer Fans den Ausschlag geben, setzen die Mödlinger auf ihre Fangemeinde.

Nicht viele haben geglaubt, dass wir die Mödlinger so fordern können. Bitter ist nur die Art und Weise, wie die Niederlage im ersten Semifinalspiel zustande kam. Die Niederösterreicher waren ganz einfach besser auf diese Begegnung vorbereitet, vor allem was die Fitness betrifft. Es ist noch alles möglich, sind die Kärntner optimistisch.

WBH Wien I - Raiffeisen UBSC Wolfurt
Das erste Spiel gewannen die Vorarlberger gegen den Titelverteidiger aus Wien 4:2.

Viel wird daran liegen, ob wir bis zum Samstag die restliche Mannschaft fit bekommen. Wir sind positiv gestimmt, dies zu schaffen und Wolfurt voll fordern zu können. Bereits im Bundesliga Finale 2013 ist es uns gelungen einen 0:1-Rückstand gegen Wolfurt umzudrehen. Es wird auf jeden Fall höchst spannend, sagen die Wiener.

Viel hängt davon ab, ob wir und das Team aus Wien wieder in Bestbesetzung antreten werden können. Der Einsatz von Jan Sedlmayr wird sich wohl erst kurzfristig am Spieltag entscheiden. Der Rest der Mannschaft ist topfit und brennt auf das Spiel in Wien. Wir erwarten uns einen harten Kampf und werden alles daran setzen, nach den beiden Play-off Niederlagen gegen Wien in der letzten Saison diesmal als Sieger die Halle zu verlassen, so die Wolfurter.


« Zurück  Druckversion


Info-Box

Semifinalspiele

Mödling - Kärnten

Wien - Wolfurt
Tabelle 1. Bundesliga
  Team Sp Pkt
  1  ASV Pressbaum4 14
  2  ASKÖ Traun4 13
  3  BSC 70 Linz4 8
  4  Badminton Mödling4 7
  5  Raiffeisen UBSC Wolfurt4 5
  6  BCM Feldkirch4 1
Spielplan 1. Bundesliga
    5. Runde
  • 18.12.2021, 15:00 Uhr
    BCM Feldkirch - UBSC Wolfurt
  • 18.12.2021, 15:00 Uhr
    Badminton Mödling - BSC 70 Linz
  • 18.12.2021, 15:00 Uhr
    ASV Pressbaum - ASKÖ Traun