News « zurück
2015.04.26
International

XX Peru International

XX Peru International
Luka Wraber musste sich bei den XX Peru International im Viertelfinale geschlagen geben. (Foto: badmintonphoto.com)

Vom 22. bis 26. April finden in Lima die XX Peru International statt. Bei diesem Turnier der Kategorie International Challenge wurde Österreich durch den ÖBV-Kaderspieler Luka Wraber (Badminton Wiener Neustadt) vertreten. Beflügelt durch sein neues Karriere-Hoch von Weltranglistenposition 58 erreichte der Niederösterreicher das Viertelfinale in Perus Hauptstadt. Dort musste sich Wraber allerdings geschlagen geben.

Der ÖBV-Nationalspieler setzte sich in der ersten Runde gegen den Kanadier Luke Couture 21:10 und 21:12 durch. Auch Job Castillo (MEX) war in der zweiten Runde kein Hindernis. Der ÖBV-Athlet siegte 21:17 und 21:13. Im Viertelfinale bekam es Wraber mit Lucas Corvee zu tun. Der 21-jährige Franzose bezwang den Niederösterreicher 21:11 und 21:17. Corvee liegt nun im Head-to-Head mit 3:0 in Führung.


Ältere Nachrichten:

Vom 22. bis 26. April finden in Lima die XX Peru International statt. Bei diesem Turnier der Kategorie International Challenge wird Österreich durch den ÖBV-Kaderspieler Luka Wraber (Badminton Wiener Neustadt) vertreten. Beflügelt durch sein neues Karriere-Hoch von Weltranglistenposition 58 erreichte der Niederösterreicher das Viertelfinale in Perus Hauptstadt.

Wraber setzte sich in der ersten Runde gegen den Kanadier Luke Couture 21:10 und 21:12 durch. Auch Job Castillo (MEX) war in der zweiten Runde kein Hindernis. Der ÖBV-Athlet siegte 21:17 und 21:13. Im Viertelfinale bekommt es Wraber mit Lucas Corvee zu tun. Im Head-to-Head steht es 2:0 für den 21-jährigen Franzosen. Die zwei Siege datieren aus dem Jahre 2013. Eine Gemeinsamkeit haben die beiden Spieler: Corvee hat ebenfalls mit Platz 58 (Juli 2014) sein bisher bestes BWF-Ranking zu Buche stehen.


« Zurück  Druckversion