News « zurück
2015.05.30
National

Aufstiegsspiel zur 2. Bundesliga 2015/2016

Aufstiegsspiel zur 2. Bundesliga 2015/2016
Klosterneuburg setzte sich im Auftaktspiel gegen Windischgarsten mit 6:2 durch und spielt somit in der nächsten Saison in der 2. Bundesliga. (Foto: URK)

Am Samstag, 30. Mai 2015 fand im City und Country Club am Wienerberg das Aufstiegsspiel zur 2. Bundesliga statt. Union Racketlon Klosterneuburg und BC Windischgarsten duellierten sich um einen Fixplatz in der zweithöchsten österreichischen Spielklasse in der Saison 2015/16. Die Niederösterreicher setzten sich mit 6:2 durch und spielen somit in der nächsten Saison in der 2. Bundesliga.

Klosterneuburg dominierte diese Begegnung: Im ersten Herren-Doppel, Damen-Doppel, ersten und zweiten Herren-Einzel, Damen-Einzel und Mixed-Doppel punkteten die Niederösterreicher. Das zweite Herren-Doppel zwischen der Windischgarstener Paarung Manuel Dornig/Daniel Aigner und URK-Spieler Marcel Weigl/Georg Stoisser ging an die Oberösterreicher und das dritte Herren-Einzel zwischen Lukas Windischberger und Daniel Aigner gab Klosterneuburg kampflos ab.

Letztendlich war es ein sicherer Sieg gegen eine starke Windischgarstener Mannschaft. Ohne unseren Spieler Kissyov Blagovest wäre die Partie mit Sicherheit ganz ausgeglichen gewesen. Das Ziel für die nächste Saison ist der Klassenerhalt mit Racketlonnationalspielern, so Marcel Weigl nach seinem allerletzten Spiel für die Klosterneuburger.

Somit gesellt sich in der nächsten Saison ein Team aus Niederösterreich zu einer Mannschaft aus Vorarlberg (BC Feldkirch) und vier oberösterreichischen Vereinen (ASKÖ Traun, BC Schweiger Sport Alkoven, UBC Vorchdorf und Union Ohlsdorf).

Aufstiegsspiel zur 2. Bundesliga 2015/2016
Samstag, 30. Mai 2015 im City und Country Club am Wienerberg:
Union Racketlon Klosterneuburg - BC Windischgarsten 6:2


« Zurück  Druckversion


Info-Box

Aufstiegsspiel zur 2. Bundesliga 2015/2016

Ergebnisse