News « zurück
2015.06.25
International

Yonex Canada Open 2015

Yonex Canada Open 2015
Matthias Almer musste sich bei den Yonex Canada Open 2015 in der zweiten Runde Ng Ka Long Angus (HKG/7) geschlagen geben. (Foto: badmintonphoto.com)

Vom 23. bis 28.6. finden in Calgary die Yonex Canada Open 2015 statt, ein Turnier der Kategorie Grand Prix. Mit am Start war Matthias Almer (ATUS Judenburg). Der ÖBV-Kaderspieler (BWF 81) musste sich in der zweiten Runde Ng Ka Long Angus (HKG/7) in zwei Sätzen geschlagen geben.

Zum Auftakt setzte sich der 21-jährige Steirer gegen den Kanadier Alex Lin glatt in zwei Sätzen durch. In der zweiten Runde erwies sich die aktuelle Nummer 30 in der Welt, Ng Ka Long Angus (HKG/7) als zu stark - Almer unterlag nach 35 Minuten mit 14:21 17:21.
Leider hat es nicht ganz gereicht auch wenn ich mich im Vergleich zu gestern nochmals steigern konnte. Das Spieltempo war sehr hoch und auch wenn ich über weite Strecken mithalten konnte, war ich physisch noch nicht ganz in der Lage ihn zu schlagen. Mit meinem Netzspiel und Angriff war ich zufrieden. Physisch und in der Verteidigung muss ich wieder besser werden, hofft Almer, auch in diesen Bereichen bald wieder sein Top Level zu erreichen.

Yonex Canada Open 2015
1.Runde
Matthias Almer (AUT) - Alex Lin (CAN) 21:9, 21:5
2. Runde
Matthias Almer (AUT) - Ng Ka Long Angus (HKG/7) 14:21, 17: 21


« Zurück  Druckversion


Info-Box

Yonex Canada Open 2015

Spiele von Matthias Almer