News « zurück
2015.09.30
International

Nigeria International 2015

Nigeria International 2015
Luka Wraber, die aktuelle Nummer 53 in der Welt, ist bei den Nigeria International 2015 topgesetzt. (Foto: badmintonphoto.com)

Österreichs Olympiakandidat Luka Wraber (Badminton Wiener Neustadt) reist mit viel Selbstvertrauen (Finaleinzug bei den Ethiopia International in der letzten Woche) nach Abuja. Dort finden vom 30. September bis 3. Oktober die Nigeria International statt, ein Turnier der Kategorie International Series (USD 10,000). Zudem ist Wrabers Nationalteamkollege, Vilson Vattanirappel (WBH Wien) am Start. Beide ÖBV-Kaderspieler bestreiten ihre erste Runde am Donnerstag, 1. Oktober.

Luka Wraber, WRL-53., ist bei diesem Turnier topgesetzt und trifft zum Auftakt auf Gideon Babalola. Der 25-jährige Wiener Neustädter sollte in dieser Partie nichts anbrennen lassen - sein Kontrahent aus Nigeria liegt in der Weltrangliste 386 Plätze hinter Wraber.
Vilson Vattanirappel (BWF 177) spielt zu Beginn gegen Abdelrahman Kashkal (BWF 182). Der 22-jährige Wiener kann sich Ratschläge von Wraber holen - der ÖBV-Kaderspieler traf auf den Ägypter im Juli bei den Russian Open und gewann in zwei Sätzen.
Mein Minimalziel ist das Erreichen des Viertelfinales. Ich will an meine letzten Leistungen anknüpfen und wenn ich mich hier steigere, ist auch mehr möglich, zeigt sich Vattanirappel optimistisch.

Im Herren-Doppel treffen beide ÖBV-Nationalteamspieler zum Auftakt auf Godwin Olofua und Anuoluwapo Juwon Opeyori aus Nigeria.


« Zurück  Druckversion


Info-Box

Nigeria International 2015

Alle Spiele mit österreichischer Beteiligung