News « zurück
2015.10.22
2. Bundesliga

2. Bundesliga

2. Bundesliga
Tabellenführer BC Feldkirch bekommt es in der zweiten Runde der 2. Badminton Bundesliga mit dem Tabellennachbarn, ASKÖ Traun, zu tun. (Foto: BC Feldkirch)

Auch in der 2. Badminton Bundesliga findet an diesem Wochenende eine Doppelrunde statt. Am Samstag, 24.10., kommt es zum Spitzenduell zwischen dem Tabellenzweiten, ASKÖ Traun und dem Tabellenführer, BC Feldkirch, Union Racketlon Klosterneuburg spielt zuhause gegen UBC Vorchdorf und im oberösterreichischen Derby trifft Union Ohlsdorf auf BC Raiffeisen. Am Sonntag, 25.10., bekommt es Alkoven mit Feldkirch zu tun, Klosterneuburg empfängt Ohlsdorf und Vorchdorf spielt auswärts gegen Traun.

Pressestimmen der Mannschaften:
BC Feldkirch:
Die Begegnung gegen Traun wird sicherlich äußerst spannend und vor allem vorentscheidend, weil sich beide Teams verstärkt haben und das Play-off bzw. den Aufstieg anvisieren! Jedoch rechnen wir durch unsere Neuzugänge und die Leistungssteigerung auch in den Herren-Doppeln durchaus mit dem einen oder anderen Punkt. Jürgen Koch ist aber in einer super Form und in seinen Partien sicherlich als Favorit einzuschätzen. Gegen Alkoven wollen wir dann auf jeden Fall punkten und mit mindestens 3 Punkten im Gepäck und als Tabellenführer Oberösterreich verlassen.

ASKÖ Traun:
In der ersten Runde haben unsere jungen Sportlerinnen und Sportler positiv überrascht. In Kombination mit den beiden Fixpunkten Jürgen Koch und Peter Zauner hat der gesamte Kader bereits sehr gut harmoniert. Sollte die zeitgerechte Ausstellung des Visums für unsere Verstärkung Jolly Lee Meisy aus Indonesien klappen, werden wir bereits an diesem Wochenende den kompletten Kader zur Verfügung haben. Danach wissen wir, ob wir für das Projekt - Wiederaufstieg in die erste Bundesliga - die Planung angehen können. Wir hoffen, dass wir wie in unserer besten Zeit, von unserm Publikum tatkräftigt unterstützt werden.

BC Raiffeisen Alkoven:
Im OÖ-Derby gegen Union Ohlsdorf treffen sich zwei Teams auf Augenhöhe, hier ist eigentlich jeder Spielausgang möglich. Es kommt auf die Tagesverfassung an. Bisher haben wir gegen das junge Team aus dem Salzkammergut noch nie verloren. Am Sonntag empfangen wir mit Union Feldkirch den Topfavoriten der Liga. Mit dem Publikum im Rücken können wir vielleicht gut mithalten und eventuell für eine Überraschung sorgen. Nach dem Sieg in der 1.Runde gehen wir jedenfalls mit viel Selbstvertrauen und Zuversicht in die Begegnungen.

Union Racketlon Klosterneuburg:
Nachdem es in der ersten Runde eine schmerzhafte Auswärtsniederlage in Alkhoven gab, ist nun Wiedergutmachung bei den beiden Heimspielen angesagt. Spielertrainier Andras Nemeth ist nach Verletzung zurück im Team und hoch motiviert. Neben Nemeth wird nur Lukas Windischberger als zweiter männlicher Stammspieler von Klosterneuburg im Kader sein, da Georg Stoisser mit Bänderriss länger ausfällt. Jedoch gibt es viele gute Leihspieler; die diesen Ausfall mehr als kompensieren können.

Union Ohlsdorf:
An diesem Wochenende müssen wir Punkte holen, sonst steht das Abstiegsgespenst vor der Tür. Am Samstag ist der BC Raiffeisen Alkoven bei uns zu Gast. Alkoven ist, ebenso wie wir eine sehr ausgeglichene Mannschaft. Die Begegnung verspricht auf jeden Fall knappe spannende Spiele. Am Sonntag wollen wir gegen Neuling Klosterneuburg punkten. Aber Racketlonspieler können zähe Burschen sein, da muss man erst einmal sein Spiel durchbringen.

UBC Vorchdorf:
Speziell das Spiel gegen Aufsteiger Klosterneuburg wird für uns richtungsweisend sein. Sollte ein Sieg gelingen, kann man sich nach vorne orientieren - bei einer Niederlage würde den UBC-lern direkt das Abstiegsgespenst im Nacken sitzen. Die NiederösterreicherInnen sind schwer einzuschätzen, denn die Spieler kennt man kaum. Wir werden bis auf Manuel Weber das stärkste Team aufbieten können und hofft vor allem, auch in den Doppelspielen zu Erfolgen zu kommen. Nicht gut zu sprechen ist UBC Obmann Harald Starl jedoch auf die Klosterneuburger Vereinsführung, nachdem sie das Spiel am Samstag um 10 Uhr ansetzten. Das ist alles andere als professionell.


« Zurück  Druckversion


Info-Box

2. Bundesliga

Ergebnisse
Tabelle 2. Bundesliga
  Team Sp Pkt
  1  WBH Wien4 12
  2  Sportunion Ohlsdorf4 11
  3  WAT Simmering4 9
  4  BC Smash Graz4 7
  5  UNION VRC Badminton4 7
  6  ATSE Graz4 2
Spielplan 2. Bundesliga
    5. Runde
  • 18.12.2021, 14:45 Uhr
    ATSE Graz - WBH Wien
  • 18.12.2021, 15:00 Uhr
    WAT Simmering - UNION Ohlsdorf
  • 18.12.2021, 15:30 Uhr
    BC Smash Graz - UNION VRC Wien