News « zurück
2015.11.05
2. Bundesliga

2. Bundesliga

2. Bundesliga
Ein spannendes OÖ-Derby zwischen UBC Vorchdorf (im Bild: Erik Seiwald) und Union Ohlsdorf wird erwartet. (Foto: Jürgen Steppan)

Am Samstag kommt es in der vierten Runde der 2. Badminton Bundesliga zu zwei OÖ-Derbys: ASKÖ Traun, Tabellenführer, spielt zuhause gegen BC Raiffeisen Alkoven und UBC Vorchdorf bekommt es mit Union Ohlsdorf zu tun. Der Sieger der 2. Badminton Bundesliga 2014/15, BC Feldkirch, empfängt Aufsteiger Union Racketlon Klosterneuburg.

BC Feldkirch - Union Racketlon Klosterneuburg
Gegen den Aufsteiger aus Klosterneuburg wollen wir natürlich unseren Heimvorteil voll ausnutzen und zwei Punkte in Feldkirch lassen. Wir setzen dabei wie immer auf unsere zahlreichen Zuschauer und vor allem unsere topmotivierten SpielerInnen, sagt Feldkirchs Claudia Pucker.
Wir erwarten am Samstag ein schweres Auswärtsmatch gegen einen der beiden Titelkandidaten in dieser Saison. Trotzdem sind wir hochmotiviert und möchten den aktuellen Aufwärtstrend weiter bestätigen und alles daran setzten einen Punktgewinn einzufahren, so Klosterneuburgs Lukas Windischberger.

UBC Vorchdorf - Union Ohlsdorf
Zum Duell der Tabellennachbarn kommt es am Samstag in Vorchdorf: Die VorchdorferInnen (4.) treffen auf Ohlsdorf (5.).
Wir brauchen niemandem etwas zu beweisen. Wir sehen den Druck bei den Gästen. Bis auf Manuel Weber sind im Lager der VorchdorferInnen alle fit und wohlauf. Die guten Spiele in der zurückliegenden Doppelrunde und vor allem die Steigerung in den Doppelspielen stimmen uns positiv. Es begegnen sich zwei Teams auf Augenhöhe, erwartet UBC Obmann Harald Starl ein ausgeglichenes Derby.
Ein Lokalderby ist immer eine spannende Sache, vor allem wenn die Mannschaften etwa gleich stark sind. Die ersten Runden waren für uns nicht sehr erfreulich und wir werden deshalb nichts unversucht lassen, aus Vorchdorf Punkte zu entführen. Für Spannung ist auf jeden Fall gesorgt, freut sich Ohlsdorfs Sektionsleiter Josef Retschitzegger auf das Derby.

ASKÖ Traun - BC Raiffeisen Alkoven
Tabellenführer Traun, in dieser Saison noch ungeschlagen bekommt es zuhause mit Alkoven, momentan Tabellendritter, zu tun.
Mit Meisy Jolly Lee haben wir bei den Damen sicherlich gewisse Vorteile gegenüber der Konkurrenz in der Liga. Unsere jungen weiblichen Teammitglieder können sich an ihr orientieren und sich weiterentwickeln. Mit Raphaela Winkler und Lena Zinganell stehen zwei 15- jährige Talente im Kader. Bei den Herren sind nach wie vor die Routiniers Jürgen Koch und Peter Zauner die Stützen für einen Punktegewinn. Aber auch beim männlichen Teil der Mannschaft haben in den ersten 3 Runden die jüngeren Burschen aufgezeigt. Mit Fortdauer der Meisterschaft werden wir unsere Stärken und Schwächen besser kennenlernen, und in der entscheidenden Phase der Meisterschaft auch nützen können, sagt Traun-Manager Herbert Koch.
Traun hat Heimvorteil und ist Tabellenführer. Daher wird es für uns besonders schwer.
Mit zwei Siegen im Rücken und Platz drei in der Tabelle können wir befreit aufspielen und hoffen auf ein gutes Ergebnis
, so Alkovens Obmann Fritz Freimüller in einer Stellungnahme.


« Zurück  Druckversion


Info-Box

2. Bundesliga

Spielplan
Tabelle 2. Bundesliga
  Team Sp Pkt
  1  WBH Wien4 12
  2  Sportunion Ohlsdorf4 11
  3  WAT Simmering4 9
  4  BC Smash Graz4 7
  5  UNION VRC Badminton4 7
  6  ATSE Graz4 2
Spielplan 2. Bundesliga
    5. Runde
  • 18.12.2021, 14:45 Uhr
    ATSE Graz - WBH Wien
  • 18.12.2021, 15:00 Uhr
    WAT Simmering - UNION Ohlsdorf
  • 18.12.2021, 15:30 Uhr
    BC Smash Graz - UNION VRC Wien