News « zurück
2015.11.09
1. Bundesliga

1. Bundesliga

1. Bundesliga
Das Team von ASV Pressbaum kam gegen Wolfurt zu einem 6:2-Auswärtserfolg und konnte sich auf den zweiten Tabellenplatz vorschieben. (Foto: ASV Pressbaum)

In der 4. Runde der 1. Badminton Bundesliga feierte AS Logistik Badminton Mödling, im Duell der beiden Finalisten aus der Vorsaison, gegen WBH Wien einen 7:1-Kantersieg. ASKÖ kelag Kärnten verlor zuhause gegen BSC 70 Linz mit 3:5. ASV Pressbaum gewann bei Raiffeisen UBSC Wolfurt 6:2. An der Tabellenspitze steht weiter Mödling, gefolgt von Pressbaum und Linz.

Pressestimmen der Teams

AS Logistik Badminton Mödling:
Gegen die ersatzgeschwächten Wiener ließen wir nichts anbrennen und setzten uns klar mit 7:1 durch. Einzig das 3. Herren-Einzel ging mit einem gut spielenden Benjamin Schlemmer nach einer spannenden Partie nur knapp im 3. Satz mit 19:21 an WBH. Auch im 2. Herren-Einzel leisteten die Hernalser großen Widerstand. Doch Alen Roj behielt nach verlorenem 1. Satz die Nerven und blieb schlussendlich siegreich. Die anderen Spiele konnten wir mit einer konzentrierten Leistung jeweils sicher in 2 Sätzen gewinnen, sodass der Sieg in dieser Höhe sicherlich in Ordnung geht.

WBH Wien:
Wegen vieler krankheits- bzw. verletzungsbedingter Ausfälle mussten wir das erste Herren-Einzel und Herren-Doppel w.o. geben. In den übrigen Spielen boten wir solide, jedoch keine herausragenden Leistungen. Einzig Lukas Weißenbäck konnte das gewünschte Spielniveau in die Tat umsetzen und das dritte Herren-Einzel gewinnen. Mödling hat verdient 7:1 gewonnen. Nun heißt es den Kader wieder fit zu bekommen, um in der zweiten Saisonhälfte wieder konkurrenzfähiger zu sein.

Raiffeisen UBSC Wolfurt:
Wir haben heute mit einer neuen Aufstellung einiges riskiert und alles verloren. Unsere einstige Paradedisziplin, das Damen-Doppel ist momentan zum Problemkind geworden. Pressbaum hat ein starkes Team, das wohl keine Probleme mit der Play-off-Qualifikation bekommen dürfte. Wir hingegen werden uns deutlich steigern müssen, wollen wir unser Saisonziel erreichen.

ASV Pressbaum:
Unser Wunsch-Ergebnis vor dem Spiel gegen Wolfurt lautete 4:4, doch nach dem Verlust der beiden Herren-Doppel stand es gleich 2:0 für die Gastgeber. Aber unsere SpielerInnen zeigten vollen Einsatz und tollen Teamgeist und konnten so den Rückstand in einen 6:2-Sieg drehen. Es waren wie immer schöne und faire Begegnungen vor zahlreich erschienenem Publikum.

ASKÖ kelag Kärnten:
Wir sind nach dieser knappen Niederlage wieder bitter enttäuscht. Wie auch in den ersten drei Begegnungen, waren wir wieder nahe dran und konnten unsere Chancen einfach nicht nutzen. So mussten wir schon wieder drei Spiele im dritten Satz abgeben. Die Leistungen der SpielerInnen lassen uns aber weiter auf die Semifinalteilnahme hoffen.

BSC 70 Linz:
Die Nerven waren vor dieser Runde besonders angespannt. Wir mussten das halbe Team vorgeben. Mit Wolfgang Gnedt und Miha Ivanic sind 2 Säulen der Mannschaft nicht mit dabei. Beide spielen derzeit bei der U19 Weltmeisterschaft in Lima/Peru. Mit diesem Sieg konnten wir uns sogar auf Tabellenplatz 3 hocharbeiten. Der Sieg war in Hinblick auf den weiteren Verlauf der Meisterschaft extrem wichtig.


« Zurück  Druckversion


Info-Box

1. Bundesliga

Ergebnisse
Tabelle 1. Bundesliga
  Team Sp Pkt
  1  ASV Pressbaum4 14
  2  ASKÖ Traun4 13
  3  BSC 70 Linz4 8
  4  Badminton Mödling4 7
  5  Raiffeisen UBSC Wolfurt4 5
  6  BCM Feldkirch4 1
Spielplan 1. Bundesliga
    5. Runde
  • 18.12.2021, 15:00 Uhr
    BCM Feldkirch - UBSC Wolfurt
  • 18.12.2021, 15:00 Uhr
    Badminton Mödling - BSC 70 Linz
  • 18.12.2021, 15:00 Uhr
    ASV Pressbaum - ASKÖ Traun