News « zurück
2015.11.30
International

YONEX Brasil Open 2015

YONEX Brasil Open 2015
Beim Test-Event für Rio 2016, den YONEX Brasil Open 2015, musste sich David Obernosterer im Achtelfinale geschlagen geben, Elisabeth Baldauf kam nicht über das Viertelfinale hinaus. (Foto: ÖBV)

Vom 24. bis 29. November fanden in Rio de Janeiro die YONEX Brasil Open 2015 statt. Bei diesem Test-Event für Rio 2016 - vom 11. bis 20. August 2016 finden in Barra da Tijuca die Badmintonbewerbe statt - schied Elisabeth Baldauf (BC Union Egg) im Viertelfinale aus, David Obernosterer (Raiffeisen UBSC Wolfurt) musste sich im Achtelfinale geschlagen geben. Wie bei den Olympischen Sommerspielen im nächsten Jahr kam ein Gruppenmodus mit anschließender K.O.-Phase zur Austragung.

Elisabeth Baldauf blieb in der Gruppenphase ohne Niederlage, zog dann jedoch im Viertelfinale gegen Akvile Stapusaityte (LTU) nach einer Spielzeit von 47 Minuten mit 18:21 und 18:21 den Kürzeren.
David Obernosterer beendete die Gruppenphase auf dem 2. Rang - er verlor nur gegen Osleni Guerrero (CUB) in drei knappen Sätzen. In der K.O.-Phase bekam der 26-jährige Schwarzacher die Chance zur Revanche, musste sich allerdings erneut geschlagen geben - das Match ging nach 40 Minuten mit 21:13 und 21:17 erneut an den Kubaner.
Im Achtelfinale gegen Guerrero habe ich mich zu sehr auf seine Schwächen konzentriert und dabei meine Stärken vernachlässigt! Im Nachhinein sehr ärgerlich, aber auch das 1/8-Finale bringt mich ein bisschen näher an mein Ziel! Am letzten Donnerstag konnte ich meine bisher beste Weltranglistenposition erreichen - Platz 55. Zudem bin ich auch wieder Österreichs Nummer 1 und wäre aktuell für die olympischen Spiele 2016 in Rio qualifiziert! Aber es geht noch weiter und entscheidend ist die Weltrangliste Anfang Mai 2016. In dieser Woche steht für mich ein Challenge-Turnier in Orlando/Florida an, so Obernosterer.


« Zurück  Druckversion