News « zurück
2016.01.07
1. Bundesliga

1. Bundesliga

1. Bundesliga
Mödling startet die Rückrunde als Tabellenführer, liegt aber nur 4 Punkte vor Linz, aktuell Tabellenvierter. (Foto: AS Logistik Badminton Mödling)

Am Freitag startet die Rückrunde der Badminton Bundesliga: Raiffeisen UBSC Wolfurt spielt zuhause gegen ASKÖ kelag Kärnten. Am Samstag gastiert Herbstmeister AS Logistik Badminton Mödling bei BSC 70 Linz und ASV Pressbaum empfängt WBH Wien. Für Spannung ist gesorgt - Tabellenführer Mödling liegt vor dem Start der Rückrunde nur 4 Punkte vor Linz, aktuell Tabellen-4. .

Raiffeisen UBSC Wolfurt - ASKÖ kelag Kärnten
In der Hinrunde setzten sich die Vorarlberger mit 5:3 durch.
Da wir diesmal auf Matevz Bajuk und Alexandra Mathis aus beruflichen Gründen verzichten müssen, gehen wir sicher als klarer Außenseiter in die Begegnung. Dennoch werden wir mit der Unterstützung unserer treuen Fans im Rücken alles geben, um es den Gästen so schwer wie möglich zu machen, sagt Wolfurts Michael Vonmetz.
Mit dem glücklichen Sieg gegen Mödling sind wir wieder voll im Rennen um das Semifinale. Gegen Wolfurt muss jetzt mindestens ein Punkt her, um die Chance zu wahren. In Vorarlberg haben wir in den letzten Jahren immer sehr stark gespielt. Wir fahren daher mit einem guten Gefühl ins Ländle, ist Kärntens Stefan Wrulich optimistisch.

ASV Pressbaum - WBH Wien
In der ersten Runde dieser Saison trennten sich beide Teams mit einem 4:4-Unentschieden.
Wien bleibt für uns weiterhin gefährlich und das aus zweierlei Gründen. Das WBH-Team ist gut und darüber hinaus will es sicher noch den Abstiegskampf verhindern. Wir auch, daher stellen wir wieder voll auf, trainieren davor noch gemeinsam und werden bei Freipunsch und hoffentlich zahlreich Interessierten, unser Bestes geben. Eine Niederlage wäre kein Beinbruch, was bedeutet, dass wir keinen Druck haben müssten, so Pressbaums Manager Werner Langthaler.
Wie schon in der Hinrunde, erwarten wir auch auswärts gegen ASV Pressbaum enge und spannende Spiele. Da der Großteil unseres Kaders wieder fit ist, haben wir eine realistische Chance auf einen Punktgewinn. Nach den zuletzt guten Leistungen der Pressbaumer sehen wir sie jedoch als Favoriten, sagt Wiens Georg Cejnek.

BSC 70 Linz - AS Logistik Badminton Mödling
Im ersten Aufeinandertreffen mussten sich die OberösterreicherInnen mit 3:5 geschlagen geben.
Wir erwarten eine heiße Partie in Linz. Es werden Kleinigkeiten über den Ausgang der Begegnung gegen Mödling entscheiden. Beide Teams werden alles geben und die Fans werden Badminton vom Feinsten sehen, freut sich Linz-Obmann Reinhard Hechenberger auf diese Begegnung.
Vieles wird wieder von der Vollzähligkeit der Mannschaften abhängen. Falls beide Mannschaften komplett antreten, denken wir, dass diese beiden Mannschaften die stärksten der Liga sind. Somit freuen wir uns auf ein weiteres richtungsweisendes Spiel und hoffen auf einen Punktgewinn in der Ferne, so Mödlings Lukas Stöberl.

Der ÖBV wünscht allen Teams, deren BetreuerInnen, Fans und Sponsoren eine faire und spannende Rückrunde!


« Zurück  Druckversion


Info-Box

1. Bundesliga

Spielplan
Tabelle 1. Bundesliga
  Team Sp Pkt
  1  ASV Pressbaum4 14
  2  ASKÖ Traun4 13
  3  BSC 70 Linz4 8
  4  Badminton Mödling4 7
  5  Raiffeisen UBSC Wolfurt4 5
  6  BCM Feldkirch4 1
Spielplan 1. Bundesliga
    5. Runde
  • 18.12.2021, 15:00 Uhr
    BCM Feldkirch - UBSC Wolfurt
  • 18.12.2021, 15:00 Uhr
    Badminton Mödling - BSC 70 Linz
  • 18.12.2021, 15:00 Uhr
    ASV Pressbaum - ASKÖ Traun