News « zurück
2016.04.16
International

Victor Croatian International

Victor Croatian International
Dominik Stipsits (vorne) und Roman Zirnwald (hinten) verpassten bei den Victor Croatian International 2016 den Einzug ins Finale. Das ÖBV-Duo zeigte sich jedoch mit der Leistung zufrieden. (Foto: badmintonphoto.com)

Vom 14. - 17. April finden in Zagreb die Victor Croatian International 2016 statt. Acht ÖBV-SpielerInnen waren angetreten - am vorletzten Turniertag waren Dominik Stipsits/Roman Zirnwald die einzigen ÖBV-Vertreter.
Dominik Stipsits/Roman Zirnwald, im Herren-Doppel an Position 1 gesetzt, gewannen ihre Auftaktpartie gegen die Dänen Philip Busch Andreasen und Rasmus Rylander 21:15 und 21:16 und bekamen es im Viertelfinale mit Jan und Jiri Louda (CZE) zu tun - das ÖBV-Duo gewann 21:14 und 21:13. Im Halbfinale ging es gegen Zvonimir Durkinjak/Filip Spoljarec. Die Kroaten konnten sich am Ende in drei knappen Sätzen (21:19, 11:21, 21:19) durchsetzen. Es war ein sehr gutes Spiel, leider konnten wir es nicht bis zum Schluss durchziehen. Trotzdem ein gutes Turnier für mich. Nach eineinhalb Jahren habe ich endlich wieder ein Halbfinale erreicht, sagte Zirnwald nach dem Spiel.
Im Herren-Einzel verlor Vilson Vattanirappel in einem wahren Krimi gegen Daniel Font aus Wales - der Wiener zog mit 21:23 und 19:21 den Kürzeren.
Ebenfalls in ihrer Auftaktpartie mussten sich Philip Birker und Leon Seiwald im Herren-Doppel, Natalie Herbst/Antonia Meinke im Damen-Doppel und Michael Giesinger/Antonia Meinke und Philip Birker/Natalie Herbst im Mixed-Doppel geschlagen geben.


« Zurück  Druckversion


Info-Box

Victor Croatian International 2016

Alle Spiele mit österreichischer Beteiligung