News « zurück
2016.04.24
National

Mittleres Play-off

Mittleres Play-off
ASKÖ Traun stieg in der Saison 2012/13 in die 2. Bundesliga ab. Nun haben die OberösterreicherInnen Grund zum Jubeln - sie schafften den Wiederaufstieg in die 1. Bundesliga. (Foto: ASKÖ Traun)

Die Entscheidung um den Aufstieg in die 1. Bundesliga ist gefallen. Bereits vor der letzten Runde im Mittleren Play-off stand WBH Wien als Aufsteiger fest. ASKÖ Traun wird den WienerInnen in die 1. Bundesliga folgen. ASKÖ kelag Kärnten und BCM Feldkirch steigen in die 2. Bundesliga ab.
Im Duell der beiden Rekordmeister - Traun ist 12-facher österreichischer Mannschaftsstaatsmeister, Wien hat es bisher auf 7 Titel gebracht, setzten sich die OberösterreicherInnen mit 6:2 durch und feierten den Wiederaufstieg in die 1. Bundesliga.
Vor der letzten Runde im Mittleren Play-off lagen Kärnten und Feldkirch jeweils einen Punkt hinter der Mannschaft aus Traun. Der 5:3-Sieg der Kärntner gegen Feldkirch war demnach nicht genug - beide Teams müssen in der nächsten Saison in der zweithöchsten Spielklasse in Österreich antreten.

Die Pressestimmen der Teams:
Georg Cejnek (WBH Wien): Unser Saisonfazit: Viele unglückliche Krankheiten und Verletzungen haben es verhindert, um ein Semifinaticket mitspielen zu können. Das Minimalziel "Klassenerhalt" wurde hingegen geschafft. Vielen Dank auch an unseren Trainer Michi Lahnsteiner, der uns auch trotz oft reduziertem Kader immer mit vollem Einsatz und bestmöglich vorbereitet hat.

Herbert Koch (ASKÖ Traun): Die intensive Vorbereitung und der ausgeprägte Mannschaftsgeist in der Play-off-Serie waren ausschlaggebend für den Erfolg. Die Mischung aus Routiniers und Nachwuchskräften war das prägende Merkmal über die gesamte Saison. Jürgen Koch, Peter Zauner und Jolly Meisy Lee bilden die Basis. Sie rissen die jüngeren Mannschaftsmitglieder in der gesamten abgelaufenen Saison zu steigenden Leistungen mit.

Stefan Wrulich (ASKÖ kelag Kärnten): Seit mehr als 20 Jahren müssen wir nun wieder in die zweite Liga. Auch der Sieg gegen Feldkirch war im Endeffekt zu wenig. Das Spiel war an Spannung kaum zu überbieten. Schon kurz nach dem Spiel waren wir uns im Vorstand einig, dass wir so schnell wie möglich wieder in die erste Liga wollen.

Claudia Pucker (BCM Feldkirch): Die Begegnung gegen Kärnten war abermals geprägt von vielen knappen Matches. Insgesamt können wir mit der spielerischen Leistung sehr zufrieden sein! Einmal mehr hatten wir den Teambonus auf unserer Seite, nichtsdestotrotz mussten wir mit leeren Händen die Heimreise antreten und verpassten den Aufstieg in die 1. Liga - jedoch weitaus knapper, als es die Tabelle vermuten lässt. Alles in allem blicken wir aber stolz auf eine tolle Saison zurück.








« Zurück  Druckversion


Info-Box

Mittleres Play-off

Ergebnisse, Tabelle