News « zurück
2016.05.14
International

Erstmals gemeinsam in Top 100

Erstmals gemeinsam in Top 100
Dominik Stipsits (links) und Roman Zirnwald schieden in Slowenien im Viertelfinale aus. Aufgrund der guten Leistungen der letzten Wochen scheinen am Donnerstag erstmals beide gemeinsam in den Top 100 der Weltrangliste auf. (Foto: badmintonphoto.com)

Dominik Stipsits/Roman Zirnwald (AS Logistik Badminton Mödling/ASV Pressbaum) schieden bei den Slovenia International im Viertelfinale aus. Trotzdem gibt es Grund zur Freude - Stipsits/Zirnwald ziehen erstmals gemeinsam in die Top 100 der Welt ein.
Dominik Stipsits/Roman Zirnwald zogen im Viertelfinale gegen die beiden Dänen Mathias Bay-Smidt und Frederik Søgaard Mortensen, aktueller Vize-Jugendweltmeister im Herren-Doppel mit 12:21 und 14:21 den Kürzeren. Die Leistung heute war teilweise wieder gut, aber die Dänen waren vor allem in den ersten drei Schlägen besser. Insgesamt können wir aber mit den Turnieren der letzten Wochen zufrieden sein, sagte Zirnwald nach dem Spiel. Unsere Gegner haben jede kleinste Ungenauigkeit bestraft und somit hat es nicht gereicht, zwei halbe Sätze gut gespielt zu haben, fügte Stipsits hinzu.
Für die beiden ÖBV-Kaderspieler geht es nun in den Urlaub, trotz der Niederlage mit guter Laune - am Donnerstag werden Stipsits/Zirnwald erstmals gemeinsam in den Top 100 der BWF-Weltrangliste zu finden sein.


« Zurück  Druckversion


Info-Box

Slovenia International 2016

Alle Spiele mit österreichischer Beteiligung