News « zurück
2016.06.20
Verschiedenes

ÖBV-Mitgliederverwaltung

ÖBV-Mitgliederverwaltung
Foto: badmintonphoto.com

Ein Hinweis an alle Vereinsobleute:

Der sog. Bereinigungszeitraum, um den Mitgliederstand in der ÖBV-Mitgliederverwaltung "in Ordnung zu bringen", startet mit 01. Juli 2016.

Alle in der ÖBV-Mitgliederverwaltung erfassten Mitglieder (mit und ohne Spielberechtigungen) werden nach Ablauf des Bereinigungszeitraums per 01. Oktober 2016 in der sog. Bestandsabrechnung für die Saison 2016/17 berücksichtigt. Natürlich können auch danach Spieler angemeldet werden. Abmeldungen/Löschungen von Mitgliedern bzw. Spielberechtigungen werden dann allerdings erst mit der Saison 2017/18 wirksam.

Solltet ihr also bereits neue Spieler für die kommende Saison anmelden wollen, dann wartet bis zum 01. Juli 2016.

Zwischen 01.04.2016 und 30.06.2016 (neu) angemeldete SpielerInnen (egal ob mit oder ohne Spielberechtigung) werden per 30.06.2016 für die alte Saison 2015/16 berechnet!? Und dann per 01.10.2016 nocheinmal für die Saison 2016/17!

d.h. Warten lohnt sich! ;-)

Die häufigste Fragen, die im Zusammenhang mit der Mitgliederbereinigung auftauchen, werden hier beantwortet:

Wie können Spielberechtigungen gelöscht werden?

Dafür müssen sich die Vereinsobleute in die ÖBV-Mitgliederverwaltung einloggen. Dort gibt es unter der Rubrik "Spielberechtigungen" den Button "Spielberechtigungen löschen...".

Wie können Mitglieder gelöscht werden?

Dies erfolgt ebenfalls in der ÖBV-Mitgliederverwaltung. In der Rubrik "Mitglieder" ist die gewünschte Person auszusuchen und auszuwählen. Am unteren Teil dieses Menü gibt es den Button "Mitglied löschen".

Achtung:
Mit dem Löschen der Spielberechtigung bleibt der/die jeweilige Spieler/Spielerin immer noch Mitglied des Vereins.

Bei Fragen/Unklarheiten bitte einfach an mitgliederverwaltung@badminton.at schreiben.


« Zurück  Druckversion