News « zurück
2016.08.14
International

Rio 2016

Rio 2016
David Obernosterer musste sich auch im dritten Gruppenspiel geschlagen geben. Er unterlag dem Russen Malkov in zwei Sätzen. (Foto: badmintonphoto.com)

David Obernosterer (Raiffeisen UBSC Wolfurt) musste sich auch im dritten Gruppenspiel geschlagen geben. Der Schwarzacher unterlag dem Russen Vladimir Malkov.
Nach Niederlagen gegen Superstar Lin Dan (CHN) und den ehemaligen Weltranglisten-5. Tien Minh Nguyen aus Vietnam bezog Obernosterer auch in seinem letzten Gruppenspiel eine Niederlage. Der Russe Vladimir Malkov, als Weltranglisten-61. sieben Plätze vor dem ÖBV-Kaderspieler setzte sich nach 40 Minuten mit 21:11 und 21:10 durch. Malkov hat sehr gut gespielt und David immer wieder unter Druck gesetzt. Hinzu kamen viele Fehler von David aus Vorteilssituationen. Wir hatten uns für dieses Match viel vorgenommen, eventuell zu viel. Es fehlte vielleicht die nötige Lockerheit, analysierte ÖBV-Nationaltrainer Manfred Ernst. Für Elisabeth Baldauf und David Obernosterer ist die Olympia-Premiere vorbei, da nur die GruppensiegerInnen in die K.o.-Phase aufsteigen.

Olympisches Badminton-Turnier, 11. bis 20. August in Barra da Tijuca:
Herren-Einzel, Gruppe E:
David Obernosterer (AUT)
- Vladimir Malkov (RUS/BWF 61) 11:21, 10:21


« Zurück  Druckversion