News « zurück
2016.10.20
National

IMSB-Austria

IMSB-Austria
ÖBV-Nationalkaderathlet Dominik Stipsits (links) und IMSB-Austria Physiotherapeut Clemens Schlerith, der das Nationalteam u.a. bei der Vorrunde zur Mixed-Team-EM im November in Dublin betreuen wird. (Foto: ÖBV)

Das IMSB-Austria kooperiert eng mit einer großen Anzahl an Fachverbänden in Österreich, so auch mit dem Österreichischen Badminton Verband.
Das Ziel ist eine optimale und komplexe wissenschaftliche Unterstützung, Beratung und Betreuung. Um dies zu erreichen, verfügt das IMSB über MitarbeiteInnen in den Bereichen Sportwissenschaft, Sportmedizin, Sportanthropometrie, Ernährung, Physiotherapie, Biomechanik und auch Anti-Doping. Neben ihrem wissenschaftlichen Background weisen alle MitarbeiterInnen auch entsprechende praktische Erfahrung in Training und Wettkampf auf, und besuchen Fort- und Weiterbildungen.
IMSB-Physiotherapeut Clemens Schlerith (siehe Foto) steht dem ÖBV neben Behandlungen seiner Nationalkaderathleten und Fachgesprächen mit Nationaltrainer Manfred Ernst zudem im November in Dublin bei der Vorrunde zur Badminton Mixed-Team-EM zur Verfügung.

Der ÖBV möchte sich ganz herzlich beim IMSB für die freundliche und wertvolle Unterstützung der Arbeit am BLZ in Floridsdorf bedanken!


« Zurück  Druckversion


Info-Box

IMSB-Austria

Webseite