News « zurück
2016.11.03
International

Bitburger Badminton Open

Bitburger Badminton Open
Luka Wraber verpasste bei den Bitburger Badminton Open nur knapp den Einzug in die zweite Runde. "Ich nehme trotzdem viel Positives mit. Ich fühle mich mit jedem gespielten Match besser." (Foto: badmintonphoto.com)

Sieben ÖBV-Spieler waren in Saarbücken bei den Bitburger Badminton Open (120 000 USD) am Start, keiner schaffte den Einzug in die zweite Runde.
Am knappsten verpasste ÖBV-Nationalkaderspieler Luka Wraber den Einzug in die nächste Runde. Der Weltranglisten-88. musste sich Mark Caljouw aus Holland nach einer Spielzeit von 53 Minuten mit 22:20, 15:21 und 18:21 geschlagen geben. Ich nehme trotzdem viel Positives mit. Ich fühle mich mit jedem gespielten Match besser, blickte Wraber zuversichtlich auf die bevorstehenden Aufgaben.





« Zurück  Druckversion


Info-Box

Bitburger Badminton Open

Ergebnisse