News « zurück
2017.04.02
National

Mittleres Play-off

Mittleres Play-off
Das Team von Pressbaum (Foto) spielte am Sonntag gegen BC Feldkirch 4:4. Die NiederösterreicherInnen führen die Tabelle im Mittleren Play-off an. (Foto: ASV Pressbaum)

Im zweiten Durchgang des Mittleren Play-offs trennten sich am Sonntag ASV Pressbaum und BC Feldkirch mit einem 4:4-Unentschieden. Am Samstag unterlag BSC 70 Linz zuhause Askö kelag Kärnten mit 2:6.
Pressbaum führt die Tabelle vor Feldkirch, Kärnten und Linz an. Der dritte Durchgang kommt am 22. April zur Austragung.

Die Stimmen der Teams:
Stefan Wrulich (Kärnten): Unsere SpielerInnen haben gegen Linz wieder ein ganz anderes Gesicht gezeigt. Diesmal waren wir von Anfang an konzentriert und angriffslustig. Mit dem Sieg und dem Unentschieden von Feldkirch und Pressbaum haben wir den Aufstieg wieder selbst in der Hand. Jetzt konzentrieren wir uns voll und ganz auf das "Finale" gegen Pressbaum.
Claudia Pucker (Feldkirch): Mit dem Unentschieden gegen Pressbaum haben wir einen weiteren wichtigen Schritt Richtung Aufstieg gemacht. Entscheidend war dabei sicher der Start in die Begegnung und Gewinn aller drei Doppel. Die Stimmung in der Halle war auf beiden Seiten top und die Spannung bis zum Schluss gegeben. Nun heißt es für uns, uns auf die letzte Begegnung zu konzentrieren und wollen wir in der Heimhalle den Aufstieg fixieren.
Ralph Bittenauer (Pressbaum): Das Unentschieden haben sich sicherlich beide Teams zu recht verdient. Nach einem nicht ganz gelungenen Start konnten wir doch noch einen Punkt holen und somit eine gute Ausgangsstellung für das letzte Spiel sichern. Wir sind bereit für die letzte Runde!

Mittleres Play-off (Jeder gegen Jeden), 2. Durchgang, Ergebnisse:
BSC 70 Linz - Askö kelag Kärnten 2:6
ASV Pressbaum - BC Feldkirch 4:4


« Zurück  Druckversion


Info-Box

Mittleres Play-off

Spielplan, Ergebnisse, Tabelle