News « zurück
2017.04.07
National

W I R +

W I R +
Das WBH Wien Flüchtlingsprojekt wird nicht nur fortgeführt, sondern um ein Bildungsangebot für Flüchtlinge erweitert. Neben der Möglichkeit Badminton zu spielen wird Mathematik und Englisch unterrichtet. (Foto: WBH Wien)

Das WBH Wien Flüchtlingsprojekt wird nicht nur fortgeführt, sondern um ein Bildungsangebot für Flüchtlinge erweitert.
Wir begannen im September 2015 damit, Flüchtlinge zum wöchentlichen Badmintonspielen zu uns in den Verein einzuladen und im September 2016 stellte sich heraus, dass „unsere“ Flüchtlinge Unterstützung in Englisch und Mathematik brauchen. Daher unterrichtet man seit Jänner 2017 Englisch und Mathematik. Ziel ist die Qualifikation zum Pflichtschulabschlusskurs.
Badminton spielt man weiterhin in der Integrativen Schule Hernals, der Englischunterricht findet unmittelbar davor ebendort statt. Mathematik wird im Flüchtlingsheim des Arbeiter-Samariterbundes Wien im Haus Liebhartstal gelehrt.
Dem BadmintonbetreuerInnenteam gehören sechs WBH Mitglieder an und ab 4. April wird es ein geleitetes Badmintontraining für die Flüchtlinge des Projekts geben.
Danke an ASKÖ und MA17 für zwei projektbezogene Förderungen für 2017.

Bericht: Claudia Kristelly



« Zurück  Druckversion


Info-Box

W I R +

Förderer