News « zurück
2017.04.25
National

Bundesliga-Finale

Bundesliga-Finale
Wird Traun (links) am Samstag den 13. Titel der Vereinsgeschichte einfahren oder erwzingt Wolfurt (rechts) ein Entscheidungsspiel am Sonntag und hat die Chance auf eine erfolgreiche Titelverteidigung? (Fotos: Askö Traun/Raiffeisen UBSC Wolfurt)

Das erste Finalspiel der Best-of-3-Serie zwischen Traun und Wolfurt entschied der Rekordmeister aus Oberösterreich für sich - 12 Titel hat Traun bereits errungen, der 13. könnte am Wochenende folgen.
Mit 5:0 fiel das erste Finalspiel deutlich aus. Dies will Wolfurt nicht auf sich sitzen lassen. Wenn alle wieder an ihre Leistungsgrenze gehen können und mit der Unterstützung unsrer Fans erhoffen wir zumindest ein wesentlich ausgeglicheneres Spiel am Samstag in der Hofsteighalle und werden alles geben doch eine Wende herbeizuführen, gibt sich Wolfurts Michael Vonmetz kämpferisch. Die gesamte Mannschaft ist sich der schwierigen Aufgabe bewusst. Alle werden versuchen, sowohl in der Vorbereitung, wie auch beim Spiel, die maximale Leistung abzurufen. Jedenfalls freuen sich alle auf die Auseinandersetzung in Wolfurt, sagte Trauns Team-Manager Herbert Koch. Gleicht Wolfurt am Samstag aus, kommt es am Sonntag, 30. April in Wolfurt zu einem entscheidenden dritten Spiel.

Meister Play-off („Best-of-3“), Finale, 2. Spiel:
Samstag, 29.4.2017, 15:00, Hofsteighalle Wolfurt: Raiffeisen UBSC Wolfurt - Askö Traun (Stand in der Best-of-3-Serie: 0:1)


« Zurück  Druckversion


Info-Box

Meister Play-off

Traun - Wolfurt