News « zurück
2017.10.20
2. Bundesliga

2. Bundesliga

2. Bundesliga
Ohlsdorf muss am Wochenende gegen die Absteiger Linz und Pressbaum ran. (Foto: Union Ohlsdorf)

Auch in der 2. Bundesliga kommt am Wochenende eine Doppelrunde zur Austragung.
Am Samstag spielt Tabellenführer Union Ohlsdorf zuhause gegen Absteiger ASV Pressbaum. Im OÖ-Derby bekommt es BC Raiffeisen Alkoven zuhause mit Absteiger BSC 70 Linz zu tun. Badminton Moving Wiener Neustadt empfängt UBC Vorchdorf. Am Sonntag spielen Union Ohlsdorf gegen BSC 70 Linz, ASV Pressbaum gegen UBC Vorchdorf und Badminton Moving Wiener Neustadt empfängt BC Raiffeisen Alkoven.

Josef Retschitzegger (Ohlsdorf): Pressbaum und Linz wollen natürlich sofort den Wiederaufstieg schaffen und haben dementsprechende SpielerInnen in ihren Reihen. Florian Baumgartner möchte mit seiner jungen Mannschaft aber mit einer klugen Doppelaufstellung Punkte holen. Wir hoffen vor allem auf unser stimmkräftiges Publikum. Viel wird natürlich auch von der Tagesverfassung abhängen, aber wir glauben doch, Punkte entführen zu können.
Reinhard Hechenberger (Linz): An diesem Wochenende wird man ein verändertes Team des BSC 70 Linz sehen. Zudem wird Miha Horvat die Mannschaft als Mannschaftsführer in der Doppelrunde betreuen. Ziel ist es mit 3 Punkten aus dem Wochenende zu gehen.
Jürgen Schuster: Unsere erste Heimdoppelrunde steht an und wir machen sicher nicht den Fehler und unterschätzen unsere Gegner. Vorchdorf und Alkoven sind vielleicht am Papier nicht in der Favoritenrolle, aber genau das macht sie so gefährlich. Wir werden wieder alles geben und sind zuversichtlich am Wochenende zu punkten.
Andreas Meinke (Pressbaum): Trotz des etwas holprigen Starts beim ersten Spiel der Saison gehen wir sehr zuversichtlich in die Doppelrunde am kommenden Wochenende. Vor allem freuen wir uns auf das erste Spiel vor heimischem Publikum am Sonntag und hoffen auf gute Unterstützung. Beim Spiel gegen unseren Gast aus Vorchdorf sind wir wohl in der Favoritenrolle, werden den Gegner aber sicher nicht unterschätzen und sehr konzentriert vorgehen. Beim Auswärtsspiel am Samstag in Ohlsdorf erwarten wir spannende Spiele vor allem bei den Damen und möchten dennoch 2 Punkte mit nach Hause nehmen.
Harald Starl (Vorchdorf): Am Wochenende müssen wir gegen die auf dem Papier wohl beiden stärksten Mannschaften der Liga bestehen. Sowohl Pressbaum als auch Wiener Neustadt setzen voll auf Legionäre und Nationalkaderspieler. Die Devise lautet, kein Debakel einzufahren. Mit Erik Seiwald, Manuel Weber und Tina Riedl kommen drei zuletzt fehlende Spieler wieder ins Team zurück und werden sich wie ihre Kollegen der Übermacht der Gegner stellen.
Fritz Freimüller (Alkoven): Linz gilt am Samstag gegen uns als Favorit. Wir werden aber alles versuchen, um entsprechend dagegen halten zu können. Vielleicht gelingt eine Überraschung. Im sonntägigen Auswärtsspiel wird in Pressbaum nicht viel zu holen sein.


« Zurück  Druckversion


Info-Box

2. Bundesliga
Spiele, Ergebnisse, Tabelle

Tabelle 2. Bundesliga
  Team Sp Pkt
  1  WBH Wien4 12
  2  Sportunion Ohlsdorf4 11
  3  WAT Simmering4 9
  4  BC Smash Graz4 7
  5  UNION VRC Badminton4 7
  6  ATSE Graz4 2
Spielplan 2. Bundesliga
    5. Runde
  • 18.12.2021, 14:45 Uhr
    ATSE Graz - WBH Wien
  • 18.12.2021, 15:00 Uhr
    WAT Simmering - UNION Ohlsdorf
  • 18.12.2021, 15:30 Uhr
    BC Smash Graz - UNION VRC Wien