News « zurück
2017.10.29
International

TEM Slovenia Junior International 2017

TEM Slovenia Junior International 2017
Philipp Drexler und Jakob Sorger (Mitte) holten sich in Mirna den Sieg im U19-Doppel. (Foto: ÖBV)

Jakob Sorger und Philipp Drexler gewannen bei den TEM Slovenia Junior International 2017 vom 27. - 29. Oktober in Mirna/Slowenien den Doppeltitel.
Auf dem Weg ins Finale gab das ÖBV-Duo keinen Satz ab. Das Finale gegen die Nummer 1 des Turniers Matej Hubacek und Jiri Kral (CZE) war nichts für schwache Nerven - 26:24, 16:21 und 21:18 hieß es am Ende aus der Sicht der Österreicher. Für Sorger und Drexler war es der erste Titel auf dieser Turnierebene.
Dies war gleichzeitig auch der erste ÖBV-U19-Turniersieg seit Wolfgang Gnedt 2015 in Estland. In drei Wochen werden die beiden dann ihr letztes Jugendturnier in Tschechien bestreiten, bevor der endgültige Übertritt in den Erwachsenenbereich erfolgt, sagte ÖBV-Jugendnationaltrainer Daniel Graßmück.

Weitere Topplatzierungen der ÖBV-SpielerInnen:
MD-U19, 3. Platz: Kilian Meusburger/Nicolas Rudolf
WD-U19, 3. Platz: Serena Au Yeong/Sabrina Herbst
XD-U19, 3. Platz: Kilian Meusburger/Sabrina Herbst und Jakob Sorger/Serena Au Yeong


« Zurück  Druckversion


Info-Box

TEM Slovenia Junior International 2017

Ergebnisse der ÖsterreicherInnen