News « zurück
2018.01.26
International

Iceland International 2018

Iceland International 2018
Schaffte den Einzug in den Hauptbewerb bei den Iceland International: Leon Seiwald(Foto: badmintonphoto.com)

Michael Giesinger und Leon Seiwald überstanden mit jeweils drei Siegen die Qualifikation bei den Iceland International in Reykjavik.

Leon Seiwald blieb gegen Nielsen (Grönland), Henn (Island) und Kral (Tschechien) ebenso wie Michael Giesinger gegen Jansson (Schweden), Szerecz (Ungarn) und Laanes (Estland) ohne Satzverlust. "Beide konnten sich von Spiel zu Spiel steigern und so letztlich souverän die Qualifikation überstehen", zeigte sich Nationaltrainer Oliver Pongratz zufrieden. "Die gute Trainingsqualität in den letzten Wochen zeigt sich in den Ergebnissen."

Die beiden Doppelspezialisten Antonia Meinke und Philip Birker konnten jeweils eine Runde gewinnen, ehe sie in der 2. Runde ausschieden.

Neben den beiden Qualifizierten steht mit Luka Wraber ein weiterer ÖBV-Spieler im Hauptbewerb des Herren Einzel. In den Doppelbewerben ist Östereich durch Dominik Stipsits / Antonia Meinke (Mixed) und Philip Birker / Dominik Stipsits (Herrendoppel) ebenfalls im Hauptbewerb vertreten.


« Zurück  Druckversion


Info-Box

Iceland International 2018

Ergebnisse