News « zurück
2018.02.19
1. Bundesliga

1. Bundesliga

1. Bundesliga
David Obernosterer feierte ein gelungenes Comeback im Team von UBSC Wolfurt (Foto: badmintonphoto.com).

Leader Traun musste sich in der 8. Runde erstmals geschlagen geben. Die Oberösterreicher verloren in Mödling mit 2 : 6. Kärnten bleibt nach dem 4 : 4 Unentschieden in Feldkirch erster Verfolger. Meister UBSC Wolfurt kämpfte sich mit dem 7 :1 über Wien wieder an die Play-off Plätze heran.

Der 8. Spieltag hatte es in sich. Die bislang ungeschlagenen Trauner mussten sich in Mödling gar mit 2 : 6 geschlagen geben. Dabei gelang dem erst 17-jährigen Nicolas Rudolf ein sensationeller Sieg über Rekordmeister Jürgen Koch. In einem hartumkämpften Verfolgerduell trennten sich Feldkirch und Kärnten mit 4 : 4 unentschieden. Titelverteidiger UBSC Wolfurt hatte gegen Schlusslicht Wien beim 7 : 1 keine Probleme. Im Dress der Vorarlberger feierte Olympiateilnehmer David Obernosterer ein gelungenes Comeback auf dem Court.

Stimmen zur 8. Runde:

Lukas Weißenbäck (Wien): Es ist erfreulich, dass wir Wolfurt abermals in einige Entscheidungssätze zwingen konnten. Unsere zwei Nachwuchsspieler haben ihren Job sehr gut gemacht und im nervenaufreibenden Mixed gab es für uns zumindest einen versöhnlichen Abschluss. Wir blicken bereits Richtung Mittleres Play-Off und wollen in den letzten zwei Partien nochmals alles aus uns herausholen.

Michael Vonmetz (Wolfurt): Nach dem überraschenden Erfolg von Mödling gegen Traun und dem Unentschieden zwischen Klagenfurt und Feldkirch spitzt sich der Vierkampf um die drei noch offenen Play-Off Plätze dramatisch zu. Bei den abschließenden Heimspielen gegen unsere direkten Konkurrenten Klagenfurt und Feldkirch heißt es top vorbereitet und fokussiert ans Werk zu gehen und die entscheidenden Punkte einzufahren. Nach den zahlreich ausgelassenen Möglichkeiten in dieser Saison bauen wir auf unserer Erfahrung und Steigerungsfähigkeit in den entscheidenden Spielen und natürlich auf den Heimvorteil mit der Unterstützung unserer Fans.

Lukas Stöberl (Mödling): Heute hat unsere Mannschaft eindrucksvoll gezeigt was in ihr steckt. Die bisherige Saison verlief teilweise unglücklich, wir haben aber nicht an der Qualität unserer Mannschaft gezweifelt. Mit diesem Sieg gegen Tabellenführer ASKÖ Traun haben wir uns eindrucksvoll zurückgemeldet.

Claudia Pucker (Feldkirch): Nach einem etwas verkrampften Spielbeginn konnten wir uns wieder rausreißen und dank gutem Teamspirit und viel Unterstützung durch das Publikum mit dem Unentschieden einen Punkt mitnehmen. Sicher war es nicht das ideale Ergebnis, das 4:4 sichert uns aber weiter die Chance auf das Bundesligahalbfinale, dass wir dann in den letzten beiden Spielen fixieren wollen.


« Zurück  Druckversion


Info-Box

1. Bundesliga
Spiele, Ergebnisse, Tabelle

Tabelle 1. Bundesliga
  Team Sp Pkt
  1  ASV Pressbaum4 14
  2  ASKÖ Traun4 13
  3  BSC 70 Linz4 8
  4  Badminton Mödling4 7
  5  Raiffeisen UBSC Wolfurt4 5
  6  BCM Feldkirch4 1
Spielplan 1. Bundesliga
    5. Runde
  • 18.12.2021, 15:00 Uhr
    BCM Feldkirch - UBSC Wolfurt
  • 18.12.2021, 15:00 Uhr
    Badminton Mödling - BSC 70 Linz
  • 18.12.2021, 15:00 Uhr
    ASV Pressbaum - ASKÖ Traun