News « zurück
2018.03.25
1. Bundesliga

1. Bundesliga

1. Bundesliga
Das Team aus Kärnten schaffte als letztes Team den Halbfinaleinzug (Foto: Kelag Kärnten).

10. Spieltag:

Den letzten Halbfinalplatz erkämpfte im direkten Duell Kelag Kärnten durch einen 5 : 3 Heimsieg gegen AS Logistik Mödling.

Bis zum letzten Spiel war alles offen, ehe sich Kelag Kärnten knapp mit 5 : 3 durchsetzte und die Niederösterreicher ins Mittlere-Play-off schickte. Ihren ersten Punktegewinn verbuchten die Wiener. Sie knöpften den Traunern ein 4 : 4 unentschieden ab. Während beim Grunddurchgangssieger Ex-Staatsmeister Peter Zauner nach seiner Verletzung ein Comeback feierte, fehlte Rekordmeister Jürgen Koch den Oberösterreichern. Im West-Derby sicherte sich UBSC Wolfurt einen 5 : 3 Sieg über BCM Feldkirch und bleibt die Nr. 1 im Ländle.

Halbfinale: 1. Spieltag: 7. April 2018
BCM Feldkirch : ASKÖ Traun
Kelag Kärnten : UBSC Wolfurt

Stimmen zur 10. Runde:

Stefan Wrulich (Kärnten):Was für ein Spiel! Vor einem tollen Publikum haben wir erneut das Ruder im letzten Moment herumreißen können. Diese Siege sind enorm wichtig für unser Team und geben uns viel Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben. Das Saisonziel haben wir damit erreicht, jetzt freuen wir uns auf das Duell mit Wolfurt. Mödling hat eine tolle Mannschaft und hätte sich das Halbfinale sicher auch verdient. Diesmal hatten wir einfach das bessere Ende für uns.

Lukas Weißenbäck (Wien): Im letzten Spiel gegen den amtierenden Tabellenführer Traum wollten wir noch einmal selbstbewusst auftreten und möglichst viele Individualerfolge mitnehmen - auch auf der Ergebnisebene. Dass wir schlussendlich mit einem Punktgewinn aus Traun die Rückreise antreten, ist natürlich eine große Überraschung. Der Ausfall Jürgen Kochs machte die Aufgabe "einfacher", dennoch hätten wir wohl nicht mit vier Matchsiegen gerechnet. Besonders unsere Damenriege machte einen hervorragenden Job! Nach einem sportlich sehr schwierigen Grunddurchgang tut dieser kleine Erfolg natürlich gut und gibt Mut für das bevorstehende Abstiegsplayoff. In den folgenden drei Relegationsspielen beginnt nun wieder alles bei Null und wir werden mit allen Kräften gegen den drohenden Abstieg ankämpfen - mal sehen, was drinnen ist.

Michael Vonmetz (Wolfurt): Insgesamt eine souveräne Vorstellung unseres Teams, die Hoffnung auf mehr macht. Im Halbfinale erwartet uns mit Klagenfurt eine sehr schwierige Aufgabe, wie wir im letzten Aufeinandertreffen Anfang März in Wolfurt schon gesehen haben. Wenn unsere Spieler jedoch den "Play Off - Modus" wieder finden, gehen wir optimistisch in diese Partie und hoffen auf die nächste Finalteilnahme.

Roland Gindelhumer (Traun):
Gegen den Tabellenletzten aus Wien feierte Peter Zauner nach seiner langen Verletzunspause sein Comeback. Beim 4:4 gegen den Tabellenletzten wurde noch für das anstehende Halbfinale getestet.


« Zurück  Druckversion


Info-Box

1. Bundesliga
Spiele, Ergebnisse, Tabelle

Tabelle 1. Bundesliga
  Team Sp Pkt
  1  ASV Pressbaum4 14
  2  ASKÖ Traun4 13
  3  BSC 70 Linz4 8
  4  Badminton Mödling4 7
  5  Raiffeisen UBSC Wolfurt4 5
  6  BCM Feldkirch4 1
Spielplan 1. Bundesliga
    5. Runde
  • 18.12.2021, 15:00 Uhr
    BCM Feldkirch - UBSC Wolfurt
  • 18.12.2021, 15:00 Uhr
    Badminton Mödling - BSC 70 Linz
  • 18.12.2021, 15:00 Uhr
    ASV Pressbaum - ASKÖ Traun