News « zurück
2018.04.24
International

Europameisterschaften 2018

Europameisterschaften 2018
Knappe Erstrundenniederlage bei der EM für Luka Wraber (Foto: badmintonphoto.com)

Kein Erfolgserlebnis für Österreich zum Auftakt der Europameisterschaft 2018 in Huelva (ESP). Nach Dominik Stipsits / Antonia Meinke schied auch Luka Wraber in Runde 1 knapp aus.


Herren Einzel:

Für Staatsmeister Luka Wraber wurde es gegen den Engländer Sam Parsons die erwartet knappe Partie. Nachdem Wraber im 1. Satz bis kurz vor Schluss immer einen knappen Vorsprung halten konnte, musste er sich aber zum Ende des Satzes noch mit 19:21 geschlagen geben. Im zweiten Satz konnte Wraber einen anfänglichen Rückstand aufholen und es kam wieder zu einer knappen Entscheidung zugunsten von Parsons. Obwohl Luka Wraber noch zwei Matchbälle abwehren konnten, musste sich der Staatsmeister mit 21:23 in der Verlängerung des zweiten Satzes geschlagen geben.

"Luka hat heute wirklich ein sehr gutes Spiel abgeliefert. Leider war er in entscheidenden Phasen etwas überhastet bzw. ungeduldig," analysierte Nationaltrainer Oliver Pongratz das Erstrunden Aus. "Ärgerlich war heute nur das Ergebnis."


« Zurück  Druckversion


Info-Box

Europameisterschaft 2018 in Huelva (ESP)

Ergebnisse der Österreicher

Ergebnisse Dienstag

Live laola1.tv Court