News « zurück
2018.07.19
National

BE Summer School

BE Summer School
Das ÖBV-Team bei der Summer School 2018 (Foto: ÖBV)

Bianca Schiester als Trainerin sowie Johanna Höfle, Anna Schneider und Kai Niederhuber nahmen an der BE Summerschool in Podcetrtek (SLO) teil.

Auch heuer war Österreich bei der BE Summer School mit SpielerInnen und einer Trainerin vertreten. Johanna Höfle, Anna Schneider und Kai Niederhuber traten gemeinsam mit Trainerin Bianca Schiester die Reise nach Pod?etrtek an. Insgesamt waren 41 Spieler, 25 Coaches und 8 Staff-Coaches aus verschiedenen Nationen über sieben Tage lang im Dauereinsatz.

Die Spieler wurden gefordert, neben täglich drei Halleneinheiten standen Ausgleichssportarten wie Fußball oder Volleyball am Programm. Die Pausen konnten regenerativ in der Hoteleigenen Thermenanlage genutzt werden. Auch das Buffet lies nur wenig zu wünschen übrig, somit waren alle Beteiligten stets gut versorgt.

Trainiert wurde bei teils sehr hohen Temperaturen in der 13-Felder Halle. Gearbeitet wurde an körperlicher Fitness, Technik und Schlagsicherheit.

Der Ausflug in den nahegelegenen Aquapark fiel leider im wahrsten Sinne des Wortes aufgrund Schlechtwetters ins Wasser. Jedoch wurde der trainingsfreie Nachmittag von Spielern und Coaches in den Thermalpools genutzt.

Zeitgleich wurde die BWF Coach Education Level 1 Ausbildung durchgeführt. Für die insgesamt 25 Coaches standen täglich Einheiten am Programm. Auf der einen Seite wurde im Lehrsaal an Theorie gearbeitet, anderseits waren die Coaches auch in der Halle gemeinsam mit den Spielern gefordert. Hierbei war vor allem der Austausch mit anderen Coaches aus anderen Ländern und die Feedback-Runden sehr lehrreich.

Bianca Schiester hat im Rahmen der BE Summer School die BWF Coach Education Level 1 Ausbildung erfolgreich absolviert, wozu der Österreichische Badmintonverband herzlichst gratuliert.


« Zurück  Druckversion