News « zurück
2018.08.21
National

ÖBV Talentkader

ÖBV Talentkader
Die Teilnehmer am Talentkader Sommerlehrgang in der Südstadt (Foto: ÖBV)

29 KaderspielerInnen trainierten am BJLZ Südstadt

Von 13. - 17. August 2018 fand am Bundes-Jugendleistungszentrum des ÖBV in der Südstadt der ÖBV-Talentkader-Sommerlehrgang statt. Insgesamt 29 KaderspielerInnen aus 6 Landesverbänden trainierten unter der Leitung von insgesamt 8 TrainerInnen intensiv, um sich auf die kommenden Aufgaben vorzubereiten. Erstmals war es so, dass ÖBV-TalentkaderspielerInnen aller Levelstufen am selben Ort zur selben Zeit trainierten. Die ÖBV-NationaltrainerInnen Christoph Almer (sportliche Leitung) bzw. Tina Riedl (organisatorische Leitung) waren für den Ablauf bzw. die Planung verantwortlich. So standen neben Gruppentrainings (in den jeweiligen Levelstufen), auch zahlreiche individuelle Trainingseinheiten am Programm. In einem abendlichen Teamwettkampf (bestehend aus Badminton und Hockey) wurde auch das Zusammengehörigkeitsgefühl der gesamten Gruppe gestärkt. Christoph Peischler - Athletiktrainer des BNLZ Graz - sorgte dafür, dass auch diese Seite des Trainings nicht zu kurz kam bzw. an der Qualität des Auf- und Abwärmens gearbeitet werden konnte.

Zu erwähnen ist auch die Mitarbeit von mehreren Vereinstrainern, die nicht nur beim Lehrgang eine große Hilfe waren, sondern diese Zeit auch für einen Austausch mit den ÖBV-TrainerInnen nutzten, um zusätzliches Know-how fürs Heimtraining mitzunehmen.


« Zurück  Druckversion