News « zurück
2018.11.12
International

BWF World Junior Championship 2018

BWF World Junior Championship 2018
Startete mit einem Sieg in die Individual-WM: Raphaela Winkler (Foto: badmintonphoto.com)

Nach einem Tag Ruhepause starteten bei der BWF World Junior Championship 2018 in Markham (Kanada) die Individualbewerbe.

Bereits am 1. Turniertag spielen alle ÖBV-Spieler und Spielerinnen ihre Erstrundenbegegnungen in den Einzel und im Mixed.

Winkler startet mit Sieg

Als erste ÖBV-Spielerin war Raphaela Winkler im Dameneinzel auf dem Court. Mit einem sicheren 21:9, 21:4 Sieg über Cheong Teng (Macau) stieg die Vorarlbergerin in die 2. Runde auf.

Meusburger und Rudolf legen nach

Auch die beiden ÖBV Vertreter im Herreneinzel geben sich keine Blöße. Kilian Meusburger siegt gegen Arshath Vaheed (UGA) sicher mit 21:6, 21:7. Nicolas Rudolf hatte schon mehr zu kämpfen, ehe er Ryan Tong (NZL) mit 21:17, 28:26 bezwingen konnte.

Mixed: Sieg und Niederlage

Während Kilian Meusburger / Raphaela Winkler ihr Erstrunden Mixed gegen Gombodorj / Lkhagvasuren (MGL) klar mit 21:5, 21:9 gewannen, musste sich Nicolas Rudolf / Serena Au Yeong gegen das stark spielende Thailändische Mixed Oupthong / Khantaruangsakul mit 14:21, 13:21 geschlagen geben.

"Ein erfolgreicher Start in den Individualbewerb," zeigte sich Jugendnationaltrainer Daniel Graßmück zufrieden.


« Zurück  Druckversion


Info-Box

BWF World Junior Championship 2018

Spiele der ÖsterreicherInnen