News « zurück
2018.11.13
International

BWF World Junior Championship 2018

BWF World Junior Championship 2018
Aus in Runde 2 bei der Jugend-WM: Kilian Meusburger (Foto: badmintonphoto.com)

Nach dem gelungenen Auftakt bei der BWF World Junior Championship 2018 in Markham (Kanada) schieden alle ÖBV-Einzelspieler und -spielerinnen sowie die Herren-, Damen- und Mixeddoppelpaarungen in der 2. Runde aus.


Ohne Satzgewinn ausgeschieden

Raphaela Winkler musste sich gegen Sanchita Pandey (USA) mit 16:21, 11:21 geschlagen geben. Kilian Meusburger verlor gegen den Italiener Giovanni Toti klar mit 8:21, 10:21. Die knappeste Niederlage musste Nicolas Rudolf gegen Danylo Bosniuk (UKR, 16) mit 13:21, 18:21 einstecken.

Damit sind alle ÖBV Einzelspieler und -spielerinnen in der 2. Runde ausgeschieden.

Auch Herren- und Damendoppel ohne Satzgewinn

Nicht viel besser erging es den Doppelspielern und -spielerinnen. So mussten sich Raphaela Winkler / Serena Au Yeong gegen die Deutschen Moszczynski / Petrikowski mit 10:21, 14:21 geschlagen geben. Ein tolles Spiel lieferte Kilian Meusburger im Herrendoppel an der Seite des Deutschen Brian Holtschke ab. Sie verloren knapp gegen die an Nr. 4 gesetzten Schottischen Zwillinge Grimley mit 20:22, 19:21.

"Leider kein Erfolgserlebnis für uns an Tag 2 der WM - teilweise wurden wir auch deutlich unter unserem Wert geschlagen," zog Jugendnationaltrainer Daniel Graßmück eine nüchterne Bilanz.

Mixed Aus für ÖBV-Duo

Als letzte ÖBV-Paarung stand am 3. Turniertag das Mixed Kilian Meusburger / Raphaela Winkler am Court. Gegen die Dänen Espersen / Busch setzte es eine 8:21, 18:21 Niederlage.


« Zurück  Druckversion


Info-Box

BWF World Junior Championship 2018

Spiele der ÖsterreicherInnen