News « zurück
2018.12.03
International

Medvode Cup 2018

Medvode Cup 2018
Pascal Cheng gewinnt in Medvode das U13 Einzel (Foto: Kenny Wu)

Die Landesverbände Wien, Steiermark und Kärnten nahmen mit ihren Nachwuchsspielern und -spielerinnen am 10th Medvode Forza Cup - U11/U13/U15 - teil.

Im Herren Einzel U13 gewinnt Pascal Cheng (WBH Wien) seine Gruppenspiele klar in zwei Sätzen. Im Achtelfinale ist vorerst der Spanier Nuviala kein Problem für den Wiener. Einzig im Viertelfinale muss Cheng über drei Sätze gehen, ehe er Guasch (ESP) mit 19:21, 21:11, 21:11 besiegt. Mit Ismael Oballe schaltet er im Semifinale einen weiteren Spanier in zwei Sätzen aus. Durch einen 21:17, 21:17 Finalsieg über Roko Pipunic (CRO) sicherte sich Pascal Cheng den Turniersieg im U13 Einzel.

Mit Shangu Zhan (3. Platz U11 Herreneinzel), Lena Schneider (3. Platz U13 Damendoppel) und Lena Krug / Chiara Rudolf (3. Platz U15 Damendoppel) konnten weitere Podestplätze in Slowenien erzielt werden.


« Zurück  Druckversion


Info-Box

Medvode U11 - U15 Cup 2018

Spiele der ÖsterreicherInnen