News « zurück
2019.02.02
National

62. Staatsmeisterschaften

62. Staatsmeisterschaften
Dominik Stipsits / Serena Au Yeong (rechts) erreichten das Mixed-Finale. (Foto: ÖBV)

Die 62. Österreichischen Badminton Staatsmeisterschaften 2019 gehen in Judenburg in die entscheidende Phase.

Zeitplan:
Sporthalle Lindfeld Judenburg
Sonntag, 3. Februar 2019 – ab 10:00 Uhr Semifinale Einzel) - ab 12:00 Uhr Finalspiele

Herren Einzel:
Für das sonntägige Semifinale qualifizierten sich Leon Seiwald, Nicolas Rudolf, Lukas Weissenbäck und Wolfgang Gnedt.

Damen Einzel:
Als einzige Gesetzte erreichte Raphaela Winkler (Nr. 2) das Semifinale. Jugendspielerin Emily Wu, Bianca Schiester und Isabel Delueg vervollständigen das Halbfinale.

In den Doppel- und Mixedbewerben wurden bereits die Finalisten ermittelt.

Mixed:

Als erstes erreichten Philip Birker / Katharina Hochmeir durch einen Zweisatzsieg über Roman Zirnwald / Nina Sorger (21:18, 21:17) das Mixedfinale. Ihnen folgte nach einem Dreisatzsieg (21:7, 21:23, 21:8) Dominik Stipsits / Serena Au Yeong - sie besiegten das Wiener Duo Lukas Weissenbäck / Michaela Mathis.


Damendoppel:

Die an Nr. 1 gesetzten Serena Au Yeong / Katharina Hochmeir erreichten durch einen klaren 21:12, 21:13 Sieg über Isabel Delueg / Michaela Mathis das Finale, wo sie auf Reka Sarosi / Bianca Schiester treffen. Die beiden Mödlingerinnen besiegten Natalie Herbst / Nina Sorger mit 21:15, 21:17.

Herrendoppel:

Die Topgesetzten Dominik Stipsits / Philip Birker erreichten durch einen 21:18, 21:18 Sieg über Kilian Meusburger / Rene Nichterwitz das Finale. Als letzte Paarung qualifizierten sich Philipp Drexler / Nicolas Rudolf nach einem Dreisatz-Krimi gegen Roman Zirnwald / Leon Seiwald mit 21:12, 17:21, 23:21 für das Herrendoppel Finale.


« Zurück  Druckversion


Info-Box

62. Österreichische Staatsmeisterschaften 2019 in Judenburg


Turnier-Homepage